- haGalil - https://www.hagalil.com -

Israel startet Hilfseinsatz für Japan

Die israelische Regierung hat umgehend auf ein offizielles Hilfsgesuch des japanischen Außenministeriums reagiert, um das Erbeben- und Tsunami-geschüttelte Land bei der Bergung und Behandlung der unzähligen Opfer zu unterstützen…

Am Samstagabend brach eine Delegation von zwei Ärzten und einem Offizier des Heimatfrontkommandos nach Japan auf, um die Lage vor Ort einzuschätzen, bevor eine größere Delegation ausgesandt wird.


Foto: IDF

Japans Botschafter in Israel traf die Delegation vor ihrer Abreise am Ben-Gurion-Flughafen und drückte die Dankbarkeit seines Landes für die Unterstützung aus. Israel sei einer der ersten Staaten, die Ärzteteams in das Katastrophengebiet schicken würden.

In den kommenden Tagen schicken das israelische Außenministerium und das Verteidigungsministerium Decken, Mäntel, Handschuhe und mobile Toiletten in die Stadt Kurihara, wohin die Überlebenden aus der nahegelegenen Stadt Sendai verbracht wurden. Zudem werden zusätzlich zu 100 bereits verschickten Geigerzählern noch 200 weitere auf den Weg gebracht.

Yedioth Ahronot, 20.03.11, Newsletter der Botschaft des Staates Israel