- haGalil - https://www.hagalil.com -

Linksliberale Zeitung markiert Juden

Jahrzehntelange, unsachliche, obsessive „Israelkritik“ bei „linken“ Medien führt früher oder später unweigerlich zu genuinem Antisemitismus. Es geschah mit der „kommunistischen“ Manifesto, mit der „postkommunistischen“ Unita’ und es  geschieht jetzt mit der auflagenstarken „linksliberalen“ römischen Tageszeitung Repubblica

Von Karl Pfeifer 

Am 13.1.2011 erschien auf Seite 6 ein Bericht über die Aufdeckung illegaler Überweisungen (Gesamtsumme: fünfeinhalb Milliarden Euro) auf eine Schweizer Bank zwecks Steuerhinterziehung; involviert sind 5.645 Personen oder Familien, bzw. Unternehmen aus ganz Italien. Eine diesbezügliche Liste wurde vor geraumer Zeit von einem Informatiker einer Bank gestohlen und an französische Behörden übermittelt; diese leitete sie kürzlich an die italienische Justiz weiter. 

Auf  besagter Liste finden sich ca. 700 Personen bzw. rund 100 Unternehmen, die zum Zuständigkeitsbereich der römischen Staatsanwaltschaft gehören, so Repubblica. Darunter viele Personen und Unternehmen, die zum römischen Großbürgertum“ gehören. Modeschöpfer, Juweliere, international renommierte Wissenschaftler, Industriellengattinnen.  Als Beispiele werden – meistens begleitet vom jeweiligen Beruf oder Bereich – zahlreiche Vor- und/oder Familiennamen genannt: diverse Juweliere, mehrere Modedesigner, ein Mitglied des Hochadels, ein Filmregisseur, Schauspielerinnen, der Präsident der ital. Handelskammer, ein Architekt, ein Schuhfabrikant, die Gattin eines Formel 1-Managers. Eingebettet in diesen nachvollziehbaren Hervorhebungen eine weitere, für jede nicht rechtsextreme Zeitung inakzeptabel: Unter den Familien mit jüdischem Nachnamen: (es folgen drei Namen)“. 

Eine schnelle Internet-Recherche ergibt, dass es in anderen Medien, darunter im bürgerlich-liberalem Corriere della Sera, ebenfalls Artikel über diese Angelegenheit gibt. Nirgends findet sich jedoch die Hervorhebung „jüdische Familiennamen“.

Quelle: http://www.informazionecorretta.it/main.php?mediaId=4&sez=110&id=38073