- haGalil - https://www.hagalil.com -

Fidel Castro und Israel

Vor ein paar Tagen publizierte Jeffrey Goldberg im amerikanischen Magazin The Atlantic einen interessanten Bericht über ein langes Gespräch, das er und eine Kollegin mit der Ikone der antiglobalistischen Linken, mit Fidel Castro führte…

Von Karl Pfeifer

Castro nahm eindeutig gegen die Holocaustleugnung des iranischen Präsidenten Stellung. (Siehe The Atlantic)

Heute hat Goldberg noch einige Details dazugefügt.

„Nun, lassen wir uns einbilden, ich wäre Netanjahu,“ sagte Castro, „dass ich dort wäre und nachdenken müsste, Ich würde mich erinnern, dass sechs Millionen jüdische Männer und Frauen aller Altersgruppen in den KZs ermordet wurden“.

Werden diese Erklärungen von Castro den antisemitischen Kurs der Regierung von Venezuela unter Hugo Chavez ändern?

Werden sich die Mitglieder von Attac darüber Gedanken machen?