- haGalil - https://www.hagalil.com -

Marsch für Gilad Schalit erreicht Tel Aviv

Am 9. Tag gelangte der Protestmarsch, den die Familie von Gilad Schalit und Tausende Unterstützer quer durch Israel unternehmen, heute nach Tel Aviv. Von der Glilot Kreuzung marschierten bis zu 15.000 Teilnehmer durch Derech Namir zu den „Akirow Türmen“, wo Verteidigungsminister Ehud Barak wohnt, und weiter zum Kikar Rabin, wo eine Kundgebung stattfand…

Gilads Vater, Noam Schalit, appellierte an Premier Bibi Netanyahu und Ehud Barak, dass „Worte, Rechtfertigungen, Pressekonferenzen und Erklärungen, warum es schwierig oder gefährlich sei, nicht zählen. Was zählt, sind nur die Ergebnisse.“ Das sei der Wille des Volkes, so Schalit im Hinblick auf die beeindruckende Unterstützung.

Gilad Schalit ist seit vier Jahren in Gefangenschaft der Hamas. Dem Marsch schlossen sich ganze Familien an, Passanten äußerten sehr bewegt und mit Tränen in den Augen ihre volle Unterstützung für die Familie Schalit. Netanyahu wird diese Abstimmung mit den Füßen nur schwer ignorieren können.