- haGalil - https://www.hagalil.com -

Alltag im Gelobten Land

Gespräch mit Ulrich Sahm…

Veranstaltung der Jüdischen Gemeinde zu Berlin,
dem Jüdischen Forum für Demokratie und gegen Antisemitismus
sowie der Deutsch-Israelischen Gesellschaft Berlin und Potsdam
Moderation: Jochen Feilcke

Dienstag, 15.06.2010, 19:00 Uhr
Veranstaltungsort: Neue Synagoge Berlin, Großer Saal
Oranienburger Straße 28/30, 10117 Berlin-Mitte

Ulrich Sahm 1950 in Bonn geboren als Sohn eines deutschen Diplomaten. Studium der evangelischen Theologie, Judaistik und Linguistik in Deutschland, ab 1970 Studium der Hebräischen Literatur an der Hebräischen Universität in Jerusalem. Seit 1975 Nahost-Korrespondent für deutsche Medien mit Sitz in Jerusalem. Er hält Vorträge in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ulrich Sahms besonderes Merkmal ist gründliche Recherche in Kombination mit seiner Insiderperspektive, was das Leben in diesem nahen und doch so fremden Nachbarland antreibt und hemmt. In seinem Buch „Alltag im gelobten Land“ schildert er Kriegsschrecken neben archäologischen Sensationen, kulinarische Entdeckungen neben politischen Absurditäten.

Mehr zum Buch