- haGalil - https://www.hagalil.com -

Mein Hebräerland – Die europäischen Wurzeln Israels

Deutsches Kulturforum in Tel Aviv, Vorträge, Konzerte und Theaterstücke beim XVII. Else Lasker-Schüler-Forum vom 4. – 10. Juli 2010 in Tel Aviv…

Israels Staatspräsident Shimon Peres ehrt durch seine Schirmherrschaft die Wuppertaler Dichterin Else Lasker-Schüler, die vor 65 Jahren in Jerusalem starb. Aus diesem Anlass, aber auch, weil der „Vater“ des jüdischen Staates, Theodor Herzl vor 150 Jahren geboren wurde, veranstaltet die vor 20 Jahren im November 1990 gegründete Else Lasker-Schüler-Gesellschaft ihr bereits 17. Kulturforum unter dem Titel „Mein Hebräerland. Die europäischen Wurzeln Israels“.

Programm und weitere Informationen: http://www.else-lasker-schueler-gesellschaft.de

In diesem Rahmen führt ARTCORE auch das Live-Hörspiel „LEBEN? ODER THEATER?“ der in Auschwitz ermordeten Malerin Charlotte Salomon auf.

Das Künstlerkollektiv ARTCORE erzählt die Geschichte der jungen jüdischen Malerin Charlotte Salomon, die von den Nazis in Auschwitz ermordet wurde. Diese schuf im französischen Exil in nur 2 Jahren ein Gesamtkunstwerk von unvergleichlicher malerischer und literarischer Kraft. Ihr Bilderzyklus „LEBEN? ODER THEATER?“ umfasst 1.325 Gouachen und Texte. Diese beschreiben ihre persönliche Geschichte im Berlin der goldenen zwanziger und der dreißiger Jahre, die Geschichte der Machtübernahme, der Vertreibung und Verfolgung. ARTCORE hat Auszüge dieser einzigartigen Erzählung in Texten, Bildern und Musik, zu einer vielschichtigen Collage gefügt. Musik, Projektionen und Sprecherstimmen, lassen die Künstlerin und ihre Zeit wieder lebendig werden. Neben der bekannten Hörbuch- und Hörspielstimme Bodo Primus
(Deutscher Hörbuchpreis 2006) sprechen die Schauspieler Claudia Gahrke und Mark Weigel. Musikalisch begleitet werden sie von der Akkordeonistin Ruthilde Holzenkamp und dem Kölner Komponisten Herbert Mitschke. Der VJ Michael König mischt Liveprojektionen der Bilder. Die künstlerische Leitung liegt in den Händen des Regisseurs und Autors Andreas Schäfer. Der Schauspieler Günter Lamprecht ist Schirmherr des Kollektivs.

Im Rahmen des XVII. Else-Lasker-Schüler-Forums in Israel wird „LEBEN? ODER THEATER? am 5.7.2010 im Tmuna Theater in Tel Aviv aufgeführt.

Weitere Informationen: http://www.artcore.org