- haGalil - https://www.hagalil.com -

Deutsches Solarunternehmen steigt in israelischen Markt ein

Der deutsche Solarenergiesystemhersteller Solon SE hat mit der israelischen Firma Pretium Renewable Energy ein Kooperationsabkommen geschlossen, um in den israelischen Photovoltaikmarkt einzusteigen…

Globes, 30.09.09

Solon ist das letzte Glied in einer Reihe deutscher Unternehmen, die Solarenergieprojekte in Israel aufbauen wollen. Zu den weiteren gehören Siemens, die Solar Millenium AG und Bosch.

Pretium wird SOLON in der Rolle als Generalunternehmer in Israel repräsentieren, und die beiden Unternehmen werden gemeinsam maßgeschneiderte Kraftwerkslösungen für Investoren anbieten.

Die angekündigte Ausweitung des bestehenden Einspeisetarifes für Aufdachanlagen auf große Freiflächenanlagen bis zu 5 MWp installierter Leistung eröffnet ein großes Marktpotential in Israel. Die Zusammenarbeit mit Pretium als einem lokal etablierten und ausgezeichnet vernetzten Partner versetzt SOLON in eine gute Ausgangsposition zum Einstieg in den israelischen Markt für große Freiflächenanlagen.