- haGalil - https://www.hagalil.com -

Knobloch verurteilt antisemitische Propaganda im Iran

Die Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland Dr. h. c. Charlotte Knobloch verurteilt die antisemitische Propaganda des obersten geistlichen Führers des Iran zum Ende des Fastenmonats Ramadan aufs Schärfste…

Nach alter Sündenbock-Manier versuche er genauso wie der Holocaustleugner Ahmadinedschad von den Problemen im eigenen Land abzulenken und mit dem Staat Israel einen vermeintlich Schuldigen auszumachen.

Diese verlogene Rhetorik zeige wieder einmal, dass Verhandlungen mit dem antisemitischen Terrorregime, das mit der Vernichtung Israels droht, die Terrororganisation Hamas und Hisbollah unterstützt, Minderheiten wie die „Bahai“ verfolgt und Frauen unterdrückt, nicht vielversprechend seien. Spätestens seit der umstrittenen Präsidentschaftswahl sei das brutale Vorgehen des Regimes gegen friedliche Demonstranten, die verprügelt, inhaftiert und ermordet werden, und gegen politische Rivalen, die den Folterknechten ausgeliefert werden, nicht mehr wegzudiskutieren.

PM, Dr. h. c. Charlotte Knobloch, Präsidentin des Zentralrats der Juden in Deutschland, 21.09.2009