Warning: Declaration of NP_Print::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_Print.php on line 69

Warning: Use of undefined constant fontSelector1 - assumed 'fontSelector1' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/print/print.php on line 38

Warning: Use of undefined constant fontSelector2 - assumed 'fontSelector2' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/print/print.php on line 39

Warning: Use of undefined constant fontSelector3 - assumed 'fontSelector3' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/print/print.php on line 40

Warning: Use of undefined constant fontSelector4 - assumed 'fontSelector4' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/print/print.php on line 41

Warning: Use of undefined constant option2 - assumed 'option2' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/print/print.php on line 42

Warning: Use of undefined constant option3 - assumed 'option3' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/print/print.php on line 43

Warning: Use of undefined constant option4 - assumed 'option4' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/print/print.php on line 44

Warning: Use of undefined constant option5 - assumed 'option5' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/print/print.php on line 45

Warning: Use of undefined constant option6 - assumed 'option6' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/print/print.php on line 46
hagalil.com - rundschau
haGalil.com (http://www.hagalil.com)

Eine Retrospektive von und mit Karl Pfeifer und Torsten Schulz: "Die Affäre Pfeifenberger"

Wie der münsteraner Professor Pfeifenberger herausfand, dass Kurt Tucholsky viel schlimmer war als Adolf Hitler, und warum deshalb am Ende die Republik Österreich verurteilt wurde...

Dr. Werner Pfeifenberger (W.P.)publizierte 1995 in Österreich den Artikel "Internationalismus gegen Nationalismus", in dem er u.a. behauptete, die Juden hätten 1933 Deutschland den Krieg erklärt. Die Wiener Staatsanwaltschaft fand daran nichts auszusetzen, doch Karl Pfeifer, damals Redakteur des offiziellen Organs der jüdischen Gemeinde in Wien stellte Nazi-Töne in diesem Artikel fest. Grund genug für W.P. zu klagen. Pfeifer musste den Beweis führen, dass die Juden Deutschland nicht den Krieg erklärten und nach vielen Mühen gelang ihm dies 1998 als er vom Wiener Oberlandesgericht freigesprochen wurde.

Torsten Schulz war damals der Vorsitzende der AStA an der Fachhochschule Münster an der W.P. Politikwissenschaften lehrte und nebenbei die Apartheid in Südafrika propagierte. Der AStA Münster führte seit Jahrzehnten einen Kampf für die Entfernung des rechtslastigen W.P.
Erst mehr als fünf Jahre nach der Veröffentlichung des W.P. Artikels klagte die Wiener Staatsanwaltschaft diesen im Februar 2000 wegen Verstoß gegen das NS-Verbotsgesetz an. Im Mai 2000 beging der Salzburger W.P. in Salzburg Selbstmord.

Drei Wochen später kam die von der österreichischen Regierung mit Hunderttausenden Euro geförderte Wiener Wochenzeitung Zur Zeit mit einem Angriff gegen Karl Pfeifer heraus, den sie und später auch MEP Andreas Mölzer beschuldigten W.P: "in den Tod getrieben" zu haben. Die Wiener Oberlandesgerichte fanden das zulässig und Pfeifer beschwerte sich beim Straßburger Menschenrechtsgericht, wo er am 15. November 2007 Recht bekam.

Freitag, 18. Januar 2008, 20:00 Uhr
Club Courage · Friedensstraße 42 (Hinterhof) · 48145 Münster, Tel: +49 251 68667711
http://www.clubcourage.de


Hintergrund:
Zwei Straßburger Niederlagen für Andreas Mölzer
Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg hat am vergangenen Donnerstag Karl Pfeifer Recht gegeben und die Republik Österreich – und damit indirekt auch Andreas Mölzer und seine Zeitung "Zur Zeit" – verurteilt...

Category: Veranstaltungen
Posted 01/16/08 by: admin