-- Schwerpunkt: Israel und Nahost
Judentum und Israel
haGalil onLine - http://www.hagalil.com

haGalil online

Halb voll oder halb leer? Und wo sind die Kassam-Raketen?

Die Frage, die im Moment alle beschäftigt, lautet: Warum schießt die Hamas nicht die Tausende von Raketen ab, die in ihren Lagerhallen liegen? Die Antwort lautet ganz einfach: Hamas hat ihr Knowhow verloren, dh. die Ingenieure, die Kommandeure der Kassam-Einheiten, diejenigen, die für die Herstellung in den Labors zuständig waren - sie alle wurden getötet oder verletzt...

Aus einem Artikel von Alex Fischmann, Jedioth achronoth

Die Munition, die gelagert wurde, explodierte bei den Angriffen, die Wände der Lagerhallen sind zusammengestürzt und die Kassam-Raketen liegen darunter begraben. Die meisten Abschussrampen wurden ebenfalls vernichtet. Außerdem hat der erste Tag der Aktion das Hammas-Kommando völlig aus dem Gleichgewicht gebracht. Die rangniedrigen Kommandeure wurden getötet, die Kommunikation brach zusammen. Die Kommandeure haben keinen Kontakt zu den Einheiten.

Das ist das halb volle Glas. Es gibt jedoch auch ein halb leeres.

Die Hamas erholt sich relativ schnell von Schlägen, sobald man den Druck von ihr nimmt. Im Moment fällt es ihr schwer, Anschläge zu planen oder Granaten abzuschießen. Aber das ist nur eine Frage der Zeit...

Deshalb ist heute eigentlich aus israelischer Sicht der geeignetste Zeitpunkt für den Versuch, eine Regelung zu erzielen. Wir befinden uns auf dem Höhepunkt des Erfolgs und der Abschreckung, und die Hamas auf dem Höhepunkt des Schockzustands. Barak scheint allerdings langfristige Maßnahmen zu planen. Viele der Experten nehmen jedoch an, dass er nicht mehr viel Zeit hat. Nach Weihnachten und Neujahr wird die Welt damit beginnen, eine Waffenruhe zu fordern, ob wir wollen oder nicht. Wir haben also nur noch einige Tage Zeit, um die einfache Frage zu beantworten: Was wollen wir mit dieser Aktion erreichen, und wie viel sind wir bereit, dafür zu zahlen. Die Frage, was wir wollen, ist leicht zu beantworten: die Raketenangriffe stoppen. Dafür muss ein Abkommen erzielt werden, und um die Hamas zu einem Abkommen zu zwingen, und zwar zu einem relativ geringen Preis, brechen wir ihr jetzt die Knochen. Wir haben jedoch noch nicht endgültig beschlossen, welchen Preis wir zu zahlen bereit sind. Das muss schnell geschehen, denn ansonsten werden andere dies für uns entscheiden.

Category: Gaza
Posted 12/31/08 by: admin



Warning: Declaration of NP_Print::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_Print.php on line 69
[Printer friendly version] |
Warning: Declaration of NP_MailToAFriend::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_MailToAFriend.php on line 59
[Mail to a friend]
[Möchten Sie sich anmelden und ein Benutzerkonto erstellen?]


Comments

no comments yet


Add Comments








- - -