-- Schwerpunkt: Juden in Deutschland
Judentum und Israel
haGalil onLine - http://www.hagalil.com

haGalil online

Aufruf zu großer Fotoaktion

Das Jüdische Museum Fürth bittet alle in der alten Fürther Geburtsklinik geborene Personen zur aktiven Teilnahme an einer kommenden Ausstellung...

Das Jüdische Museum Franken in Fürth zeigt Ende des tausendjährigen Jubiläums der Stadt Fürth die Sonderausstellung "Born in Fürth. Die Nathan Saga" (7.11.2007-30.3.2008). Im Mittelpunkt der Präsentation steht die Geschichte der Fürther Bankiersfamilie Nathan und die mit ihr verbundene Nathanstiftung, aus der die Errichtung eines der damals modernsten Wöchnerinnen- und Säuglingsheime hervorging.

Ziel des 1909 errichteten Nathanstifts war, die Geburt für Frauen zu erleichtern und die damals herrschende Kindersterblichkeit zu senken, die in Bayern und insbesondere in Fürth sehr hoch war. Das Nathanstift wurde 1909 in der Tannenstraße 17 in Fürth errichtet. 1967 siedelte die Geburtsklinik in das neue Fürther Klinikum auf der Schwand um.

An die 15.000 Menschen aus ganz Bayern wurden im alten Nathanstift zwischen 1909 und 1967 geboren. Das Jüdische Museum Franken möchte im alten Nathanstift geborenen Personen mit Fotografien in die Ausstellung integrieren und ruft alle Personen, die im alten Nathanstift geboren wurden, auf, ein Babyfoto oder frühe fotografische Aufnahme an das Jüdische Museum Franken in Fürth zu schicken. Alle Fotos werden reproduziert und als große Installation ab November in der Ausstellung zu sehen sein.

Als prominenter Nathanstift-Geborener, übergibt der Fürther Oberbürgermeister Dr. Thomas Jung am 22. Februar, um 11 Uhr im Jüdischen Museum Franken in Fürth ein Babyfoto von sich an Museumsleiterin Daniela F. Eisenstein. Dies ist gleichzeitig der Startschuss des Aufrufs. Neben Dr. Thomas Jung werden auch andere im Nathanstift geborene Bürger anwesend sein, darunter auch Karl Knöfel, Präsidiumsmitglied der Spielvereinigung Greuther Fürth.

Neben einem Baby- oder Kinderfoto sollten alle im Nathanstift Geborenen ihren Namen angeben.
Nach Wunsch können auch Geburtsdatum und Beruf mit angegeben werden. Alle Fotos bitte bis zum 1. Oktober 2007 an folgende Anschrift schicken:
Jüdisches Museum Franken, Büro, Nürnberger Straße 3, 90762 Fürth (die Fotos erhalten die Absender zurück). Oder als Scan an: info@juedisches-museum.org

Category: General
Posted 02/19/07 by: admin



Warning: Declaration of NP_Print::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_Print.php on line 47
[Printer friendly version] |
Warning: Declaration of NP_MailToAFriend::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_MailToAFriend.php on line 40
[Mail to a friend]
[Möchten Sie sich anmelden und ein Benutzerkonto erstellen?]


Comments

wrote:
ochen horosho
09/20/07 10:13:23

wrote:
Merry Christmas!!!
11/01/07 10:56:40

wrote:
Hello,
Today I visit your website.
It’s a really very nice and a lot of work you do.
I’ll come back to visit you site.
Maybe you can visit my site and sign my blog.
11/20/07 09:01:26

wrote:
christmas!!!!!!!!!!!!!
11/22/07 09:05:42

Add Comments








- - -