-- Schwerpunkt: Juden in Deutschland
Judentum und Israel
haGalil onLine - http://www.hagalil.com

haGalil online

Bundespräsident Horst Köhler besucht am 7. Februar 2007 die Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg

Der Vizepräsident des Zentralrats und Vorsitzende des Kuratoriums der Hochschule für Jüdische Studien in Heidelberg, Professor Dr. Salomon Korn, zeigt sich hocherfreut über den angekündigten Besuch des Bundespräsidenten an der Jüdischen Hochschule: "Der Besuch des Bundespräsidenten ist nicht nur eine große Ehre für uns, sondern zeigt auch, welchen hohen Stellenwert die Arbeit der Hochschule für Jüdische Studien in Deutschland (HfJS) genießt"...

Aufgabe der 1979 in der Trägerschaft des Zentralrats gegründeten Hochschule ist die Gewinnung, Bewahrung, Weitergabe und Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse in allen Bereichen der jüdischen Studien. Sie fördert den wissenschaftlichen Nachwuchs, bildet Religionslehrer und Kantoren und zukünftig den Managementnachwuchs für die jüdischen Gemeinden in Deutschland aus. Sie gewährleistet mit derzeit 17 WissenschaftlerInnen und über 160 StudentInnen die akademische Basis für die Ausbildung von angehenden Rabbinern aller Denominationen und steht in der Verpflichtung, die Entwicklung jüdischen Lebens in Deutschland auch fachübergreifend intellektuell zu fördern und zu begleiten.

"Mit dem neuen Rektor der Hochschule, Herrn Professor Dr. Bodenheimer hat sich die Hochschule zum Ziel gesetzt, sich in Forschung und Lehre als Kompetenzzentrum für jüdische Studien in Europa zu etablieren und steht damit in der Tradition der Zentren jüdischer Lehre und Forschung, die vor 1933 in Deutschland bestanden haben. Hierzu gehörten damals die Hochschule für die Wissenschaft des Judentums in Berlin und das Jüdisch-Theologische Seminar in Breslau", so Professor Dr. Korn.

Die HfJS ist Partner im internationalen wissenschaftlichen Austausch von Forschung und Lehre mit Universitäten in den USA und Israel. Im Bereich der Rabbinergrundausbildung findet eine Zusammenarbeit mit dem Abraham Geiger Kolleg in Potsdam und dem Beth Midrasch in Berlin statt, die zukünftig weiter institutionalisiert werden sollen.

Professor Dr. Korn zuversichtlich: "Die HfJS hat es geschafft die, durch das nationalsozialistische Menschheitsverbrechen gebrochene Generationskette zu erneuern und einen wichtigen Beitrag zum geistigen Aufbau der jüdischen Gemeinschaft in Deutschland und in Europa zu leisten."

Category: General
Posted 02/04/07 by: admin



Warning: Declaration of NP_Print::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_Print.php on line 47
[Printer friendly version] |
Warning: Declaration of NP_MailToAFriend::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_MailToAFriend.php on line 40
[Mail to a friend]
[Möchten Sie sich anmelden und ein Benutzerkonto erstellen?]


Comments

no comments yet


Add Comments








- - -