-- Schwerpunkt: Europa und die Welt
Judentum und Israel
haGalil onLine - http://www.hagalil.com

haGalil online

Islamist in London schuldig befunden

Der Anführer einer islamistischen Protestdemonstration wurde schuldig gesprochen, zum Mord aufgerufen zu haben...

Von Karl Pfeifer

Der Anführer einer Demonstration vor der dänischen Botschaft in London, Knightsbridge, gegen die Veröffentlichung von Karikaturen des Propheten Mohammed, die in dänischen Zeitungen publiziert worden sind, wurde am 5. Januar 2007 im Londoner Gericht Old Bailey wegen Aufruf zum Mord und Anstiftung zum Rassenhass schuldig gesprochen.

null

Der 27jährige Umran Javed aus Birmingham war einer der Sprecher bei dieser Demonstration im Februar 2006, wo er zum Töten ermunterte sowie zum Rassenhass anstiftete. Er sagte "Dänemark wird mit Blut bezahlen".
Die Polizei dokumentierte diese Demonstration mit einem Videofilm, der zeigt, wie der Angeklagte mittels Lautsprecher die ungefähr 40 Demonstranten anfeuerte. Nachdem über 100 Anzeigen kamen, wurde ein Verfahren gegen ihn eingeleitet.

"Er schien einer der Anführer zu sein", sagte der öffentliche Ankläger David Perry QC den Geschworenen. "Er sprach zu den Demonstranten in Ausdrücken, die zum Töten auffordern und zum Rassenhass anstiften." Laut The Guardian schrie er angeblich: "Bombt, bombt Dänemark, bombt die USA". Der Ankläger sagte, die Demonstranten beantworteten diese Aufrufe mit ähnlichen Sprüchen und Gesängen. David Perry sagte den Geschworenen, dass es sich nicht um Meinungs- oder Versammlungsfreiheit handelt. Die Wörter, die der Angeklagte benutzte waren kriminell.

Nachdem der Richter die Festnahme von Javed und seine Inhaftierung bis April anordnete, kam es auf der Galerie zu wütenden Szenen im Publikum. Die Verurteilung wurde noch am selben Abend von muslimischen Aktivisten angegriffen, die sagten ein faires Gerichtsverfahren wäre bei der jetzt herrschenden Atmosphäre in Großbritannien nicht möglich. Sie sagten, dass die Demonstranten lediglich ihre Wut ausgedrückt hätten und nicht wörtlich zum Mord aufgefordert hätten.

Javed erklärte den Geschworenen: "Ich wollte nicht Dänenmark und die USA gebombt sehen. Ich bedaure dies gesagt zu haben. Ich verstehe, welche Folgen das hat, aber es waren nur Schlagwörter, Kurzausschnitt aus einem aufgenommenen Interview."

Richter Brian Barker erklärte vorläufig kein Urteil fällen zu wollen, da noch einige ähnliche Verfahren anhängig sind. Mit einem Urteil wird im April gerechnet. Die dafür vorgesehene Höchststrafe ist lebenslange Haft.

Category: Großbritannien
Posted 01/07/07 by: admin



Warning: Declaration of NP_Print::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_Print.php on line 69
[Printer friendly version] |
Warning: Declaration of NP_MailToAFriend::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_MailToAFriend.php on line 59
[Mail to a friend]
[Möchten Sie sich anmelden und ein Benutzerkonto erstellen?]


Comments

no comments yet


Add Comments








- - -