-- Schwerpunkt: Europa und die Welt
Judentum und Israel
haGalil onLine - http://www.hagalil.com

haGalil online

Archives

Bühnenbildner und Illustrator: Emanuele Luzzati (1921-2007)

Am 26. Januar ist im Alter von 85 Jahren der international bekannte Bühnenbildner und Illustrator Emanuele Luzzati in Genua gestorben. Am kommenden Samstag hätte er den "Grifone d’oro", die wichtigste Auszeichnung für kulturelle Verdienste seiner Geburtstadt, erhalten sollen. Dort an der "Porta Siberia" am Alten Hafen ist im Jahre 2000 ein Museum entstanden, das seinen Namen trägt. Luzzatis sechzigjährige Arbeit für die Welt des Theaters, der Oper und des Films sind auch in Deutschland mit Grafikausstellungen in der Pasinger Fabrik (2000) sowie im Europäischen Patentamt (2003) gewürdigt worden...
[ Read More! ]
Category: Italien
Posted by: admin

Neonazis in Tschechien: Grüße an "liebe Freunde" im Iran

Eine Grußadresse an die "lieben Freunde in der Islamischen Republik Iran" schickten tschechische Neonazis gestern, am internationalen Holocaust-Gedenktag. Urheber des als "offener Brief vom Tschechischen Nationalen Widerstand" veröffentlichten Textes ist die gleichnamige und zugleich wichtigste tschechische Organisation im Spektrum der parteifreien "autonomen Nationalisten", Narodni Odpor (NO, dt.: Nationaler Widerstand)... [ Read More! ]
Category: Tschechien
Posted by: admin

365 Tage im Jahr: Völker werden noch immer ermordet

Ein Zitat von Martin Niemöller (s.u.) hätte der Leitspruch zum internationalen Holocaust-Gedenken sein können, denn die Gleichgültigkeit der Völker der Welt und ihrer Regierungen in der Nazizeit ermöglichte es, dass die Juden fast ungestört vernichtet werden konnten, bis dann die Alliierten endlich an den Toren der Lager standen... [ Read More! ]
Category: Allgemein
Posted by: admin

Die Welt gegen Holocaustleugnung: Der Sieg der Welt gegen das Vergessen

Seit dem Beschluss, den Staat Israel zu gründen, nach dem 2. Weltkrieg und den Gräueltaten des Holocaust, gab es in den Beziehungen zwischen der UNO und Israel milde Steigungen und krasse Gefälle. In der Organisation, die auf der Asche des Holocaust gegründet wurde, mit der aktiven Unterstützung der jüdischen Welt und der Hoffnung auf eine bessere Zukunft, wurde Israel zum Ziel von Verurteilungen und Beschimpfungen... [ Read More! ]
Category: Allgemein
Posted by: admin

Anstieg antisemitischer Gewalt in Europa: Widerstand gegen ein Gesetz gegen Holocaustleugnung

Eine Umfrage aus dem Vereinigten Königreich besagt, dass 41% der Briten der Meinung sind, der Holocaust könne sich wiederholen. 36% meinen, die Öffentlichkeit würde keinen Finger rühren, um dies zu verhindern... [ Read More! ]
Category: Allgemein
Posted by: admin

Antisemitische Vernichtungsphantasien Teherans müssen Konsequenzen haben!

Die Wiener "Aktion gegen den Antisemitismus" fordert eine entschiedene Reaktion auf die jüngsten Ausfälle des iranischen Präsidenten Ahmadinejad... [ Read More! ]
Category: Österrreich
Posted by: admin

Kritik? Nicht an unserer Schule

Die jüdische Schule an den Ufern des Tibers hätte gestern den italienischen AM Massimo D'Alema empfangen sollen, zu einer Debatte über ein neues Buch, "Israel das Problem", das sich mit der Israelpolitik der kommunistischen Linken befasst, der D'Alema in den 60-er und 70-er Jahren angehörte. Eine scharfe Protestwelle und eine geplante Demonstration gegen den Minister, der für viele anti-israelische und proarabische Politik repräsentiert, führten zu einer Absage seiner Teilnahme. Das Ergebnis deutete erneut auf die Spannungen hin, die zwischen dem AM, den Juden Italiens und dem Staat Israel herrschen...
[ Read More! ]
Category: Italien
Posted by: admin

Die Jagdgesellschaft und das Leben des Karl Pfeifer

Ich lernte Karl Pfeifer im Oktober 2001 in einem kleinen Saal am Wiener Oberlandesgericht kennen, und wollte meinen Ohren und Augen nicht trauen. Damals zeigte die Richterin namens Trieb tatsächlich während der Urteilsverkündung mit dem ausgestreckten Finger auf ihn und legte mit ihrer Tirade los: "Mit Ihrem Artikel, Herr Pfeifer, haben Sie eine Lawine losgelöst, die dazu führte..." – doch dazu später mehr. Nur soviel vorweg: Dieses Urteil wird in Bälde als Beschwerde gegen die Republik Österreich am Strassburger Menschenrechtsgerichtshof verhandelt... [ Read More! ]
Category: Österrreich
Posted by: admin

Gerhard Bronner ist gestorben: A Brettl vor'm Kopf un a Blattl vor'm Mund

Gerhard Bronner starb am 19. Jänner 2007 84-jährig in einem Wiener Krankenhaus an den Folgen eines Schlaganfalls... [ Read More! ]
Category: Österrreich
Posted by: admin

Die Internationale der Rechtsextremisten

Rechtsextremisten deklamieren in der Regel, mein Land, mein Volk, meine Nation kommt zuerst, dann kommen alle anderen. Doch was tun sie, wenn sie in das EU-Parlament gewählt werden? Sie versuchen uns ein Viereck als Kreis zu verkaufen, sie bilden eine Fraktion "Identität, Tradition und Souveränität" und möchten "Antagonismen" und "Erbfeindschaften" überwinden... [ Read More! ]
Category: Österrreich
Posted by: admin

Der schiefe Vergleich eines Freidenkers

Wenn jemand unter dem Namen Wolfgang Schüssel oder Alfred Gusenbauer seine krause Meinung in einem Internetforum äußert, dann kann man sicher sein, dass die beiden das nicht waren. So nahm ich auch an, dass Anton Szanya, der im Standard Diskussionsforum die Frage stellte, Israel führt gegen die eingeborenen Palästinenser in der gleichen Art Krieg wie die USA gegen die eingeborenen Indianer. Vielleicht haben diese beiden Staaten deswegen ein so gutes Verhältnis zueinander? [1] nicht identisch ist mit dem Volksbildner und Aktivisten des Freidenkerbundes Dr. Anton Szanya... [ Read More! ]
Category: Österrreich
Posted by: admin

Die Kameradenflut

Der Beitritt Rumäniens und Bulgariens brachte auch neue ­rechtsextreme Abgeordnete ins europäische Parlament. Die Ultranationalisten schließen sich nun zu einer Fraktion zusammen... [ Read More! ]
Category: Allgemein
Posted by: admin

FN-Vizechef Bruno Gollnisch wegen Holocaust-Leugnung verurteilt

Die "Nummer Zwei" in der Parteihierachie des französischen Front National (FN), Bruno Gollnisch, ist am Donnerstag, den 18. Januar 2007 wegen Holocaustleugnung in erster Instanz strafrechtlich verurteilt worden... [ Read More! ]
Category: Frankreich
Posted by: admin

Philosoph für Erwachsene

Der Mensch, das verrückte Tier: Über Emmanuel Levinas, der am 12. Januar hundert Jahre alt geworden wäre... [ Read More! ]
Category: Allgemein
Posted by: admin

IKG schließt Moishe Arieh Friedmann

Selbsternannter "Rabbiner" trat als Geschichtsrevisionist auf... [ Read More! ]
Category: Österrreich
Posted by: admin

Islamist in London schuldig befunden

Der Anführer einer islamistischen Protestdemonstration wurde schuldig gesprochen, zum Mord aufgerufen zu haben... [ Read More! ]
Category: Großbritannien
Posted by: admin

Wiener "Oberrabbiner" ist wieder aufgetaucht

Der selbsternannte Wiener "Oberrabbiner", Mosche Arieh Friedman, von der Wiener Gemeinde auch als Hochstapler und Exot bezeichnet, ist nach dreiwöchigem "Verschwinden" wieder aufgetaucht. Friedman hatte an der Konferenz der Holocaustleugner in Teheran teilgenommen und ward seitdem nicht mehr gesehen. Gegenüber der Zeitung Haaretz dementierte er, nach der Konferenz, bei der er von Präsident Ahmadinidschad öffentlich und persönlich begrüßt wurde, von den iranischen Behörden verhaftet worden zu sein. Seine "Abwesenheit" sei geplant gewesen... [ Read More! ]
Category: Österrreich
Posted by: admin

40 Jahre rechtes Wochenmagazin: Valeurs actuelles, vom offenen Faschismus zum Thatcherismus

Zum Geburtstag gab’s ein neues Layout. Nach langen Jahren hat das französische Wochenmagazin Valeurs actuelles (Neue Werte) ein strenges dunkelblau-schwarzes Cover zum 1. Dezember 2006 gegen ein bläuchlich-graues, ungleich helleres Titelblatt eingetauscht. Auch das Seiten-Layout ist deutlich aufgelockert ; es gibt nunmehr Blickfänge, knackig-kurze Rubriken im Sinne eines modernen Infotainment (frei nach Helmut Markwort) und Kurzinterviews. Kurz, zu seinem 40jährigen Bestehen hat die Wochenzeitschrift einen gründlichen Relaunch durchgeführt... [ Read More! ]
Category: Frankreich
Posted by: admin

Antisemitisches Elaborat in der Zur Zeit-Weihnachtsausgabe

Oft genug hören wir von rechten Politikern, in Österreich sei doch alles paletti, wo doch der Antisemitismus durch Gesetz verboten sei. Leichtgläubige lassen sich vielleicht manchmal von solchem substanzlosen Geschwätz beeindrucken... [ Read More! ]
Category: Österrreich
Posted by: admin

Französische Avantgardisten und der Zionismus - Die Situationisten über Israel

Erinnert man heute an die 68er-Bewegung, kommt die Sprache schnell auf die Ereignisse des Pariser Mai, in dem die französischen Studenten und Arbeiter das Land an den Rand einer revolutionären Situation brachten. Wenig bekannt ist hingegen, wer die geistigen Wegbereiter dieser Ereignisse waren. An zentraler Stelle sind hier Guy Debord und die "Situationistische Internationale" (SI) zu nennen. Debord war Vordenker dieser Intellektuellengruppe, über die in den letzten zehn Jahren auch einige Bücher auf Deutsch erschienen sind. In der Regel beschränkt man sich auf ein Abfeiern Debords als autonomen Intellektuellen und würdigt die sowohl kunst- als auch politavantgardistischen Leistungen der SI. Ihre Einschätzungen zu Israel werden hingegen kaum zur Kenntnis genommen... [ Read More! ]
Category: Frankreich
Posted by: admin

Toter Fußballfan nach den Vorfällen beim PSG: Die extreme Rechte baut sich einen Märtyrer auf

Jede Bewegung, die sich als eine "Gemeinschaft" versteht und auf Mythen aufbaut, benötigt ihre Märtyrer. Rechtsextreme oder faschistische Bewegungen verstehen sich traditionell als Kampfgemeinschaft ; und deshalb zählt das Beschwören von "Opfern" im Kampf zu ihrem geistigen Rüstzeug, wie etwa am Beispiel des Märtyrerkults um den 1930 getöteten SA-Mann Horst Wessel deutlich wird. Nicht umsonst verleiht Jean-Marie Le Pen regelmäßig bei größeren Anlässen die so genannte "Ehrenflamme" des Front National (dessen Parteisymbol ist die Flamme in den drei Nationalfarben, eine Nachahmung des früheren Symbols des italienischen neofaschistischen MSI) an solche Mitglieder, die "im Dienst an der Sache verletzt" worden sind... [ Read More! ]
Category: Frankreich
Posted by: admin