-- Schwerpunkt: Klick nach Rechts
Judentum und Israel
haGalil onLine - http://www.hagalil.com

haGalil online

Klick nach Rechts: haGalil-Telegramm 04.04.2007

Farbanschlag auf Büro und Gymnasium / Thüringen: NPD gründet Vorfeldorganisation / Nazi-Schmierereien am Jugendtreff der Falken / Nazi-Metal-Konzert in Thüringen...

Farbangriff auf Büro und Gymnasium
Forst (Brandenburg). Am Montagmorgen kam es zu Farbangriffe auf das Wahlkreisbüro der Linkspartei.PDS und auf das örtliche Gymnasium. Die Polizei geht davon aus, dass beide Angriffe von einem identischen Täterkreis verübt wurden, dafür sprechen die Tatzeit, der Tathergang und die verwendeten Tatmittel. Im unmittelbaren Umkreis der Tatorte wurden außerdem mindestens 70 Aufkleber mit NPD-Werbung festgestellt.

Thrüingen: NPD gründet Vorfeldorganisation
Erfurt. Mit Hinblick auf die 2009 anstehenden Kommunalwahlen in Thüringen baut die neonazistische NPD offensichtlich Vorfeldorganisationen auf. In einer Meldung von "Radio F.R.E.I." heißt es: "Als Sprungbrett für die kommende Kommunalwahl habe die NPD den Verein "Schöner Leben in Erfurt" gegründet, sagte Karola Stange, Stadtvorstand der Erfurter Linkspartei. Ziel sei, mit dem Aufgreifen kommunalpolitischer Themen mehr Akzeptanz in der Bevölkerung zu gewinnen. Demnach wurde der Verein Ende letzten Jahres von zwei NPD-Kadern gegründet und soll politiknah fungieren." Nach Einschätzung von Beobachtern gibt es in Thüringen derzeit mindestens fünf solcher Deckvereine, die von Neonazis genutzt werden.

Nazi-Schmierereien am Jugendtreff der Falken
Berlin. In der Nacht zum Montag, den 2. April, schmierten Rechtsextremisten erneut neo-nazistische Symbole an das Tor des linken Jugendzentrum Anton-Schmaus-Haus (ASH) im Berliner Westbezirk Neukölln, Ortsteil Britz-Süd. Sie hinterließen ein Hakenkreuz, ein Keltenkreuz und die Slogans "Smash Antifa" und ANB, was auf die Neonazi-Vereinigung "Autonome Nationalisten Berlin" hindeutet. Bereits mehrere Male wurde das vom SPD-nahen Kinder- und Jugendverband Sozialistische Jugend – Die Falken betriebene, einzige linke Jugendzentrum im Süden Neuköllns, Opfer rechtsextremer Aktionen. Zuletzt wurden in der Nacht zum 3. Oktober rechtsextreme Parolen an den Zaun geschmiert. Ende November 2006 sammelte sich eine Gruppe von gut 40 Neonazis auf dem nahegelegenen U-Bahnhof Britz-Süd. Kleinere Nazi-Gruppen checkten die Lage aus. Nur durch ein Eingreifen der Polizei konnte damals ein Angriff verhindert werden.

Nazi-Metal-Konzert in Thüringen
Nordhausen. Wieder einmal Nordhausen im April 2007 der Schauplatz eines Konzertes mit Musikgruppen aus dem extrem rechten bzw. neonazistischen Flügel, der so genannten "Black-Metal"-Subkultur, dem "National Socialist Black Metal" (NSBM). In diesem Fall ist unter anderem die französische NSBM-Band BLESSED IN SIN mit dabei. Der schwer zu begrenzende Begriff "Black Metal", einer Spielart des Heavy Metal, wird für Bands verwendet, deren Image, Auftreten und Texte eine Verbindung satanischer, heidnischer oder misanthropischer Elemente aufweisen. Das genaue Datum des geplanten Nazi-Konzertes liegt z.Zt. noch nicht vor.

[JöFi]

Category: Kurzmeldungen
Posted 04/04/07 by: admin



Warning: Declaration of NP_Print::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_Print.php on line 47
[Printer friendly version] |
Warning: Declaration of NP_MailToAFriend::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_MailToAFriend.php on line 40
[Mail to a friend]
[Möchten Sie sich anmelden und ein Benutzerkonto erstellen?]


Comments

no comments yet


Add Comments








- - -