-- Schwerpunkt: Klick nach Rechts
Judentum und Israel
haGalil onLine - http://www.hagalil.com

haGalil online

Klick nach Rechts: haGalil-Telegramm 19.3.2007

Gewerkschaftsfunktionär angegriffen / NPD verliert Immobilie / Naziangriff auf Jugendtag / Serie neonazistischer Übergriffe am Wochenende in einem Brandenburger Landkreis...

Gewerkschaftsfunktionär angegriffen
Erfurt. Am vergangenen Donnerstagabend wurde in der Innenstadt der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt der stellvertretende Vorsitzende der Gewerkschaft ver.di in Thüringen, Angelo Lucifero, von Neonazis während der wöchentlichen Kundgebung gegen Sozialabbau angegriffen. Laut Polizei hatten etwa 30 Mitglieder oder Sympathisanten der NPD versucht, die Demonstration zu stören. Dabei wurde der Gewerkschafter Lucifero von mehreren Rechtsextremisten massiv bedroht und bedrängt. Es kam zu Rangeleien und Lucifero sah sich in einer Notwehrsituation gezwungen, zu einer Schreckschußpistole zu greifen und aus einer Entfernung von 5 Metern auf einen der Angreifer zu schießen, die ihn zuvor geschlagen haben. Lucifero war in den vergangenen Monaten mehrmals Opfer von Angriffen ducrh Neonazis geworden.


NPD verliert Immobilie
Pößneck. Das Schützenhaus in Pößneck ist nicht mehr in der Hand des NPD-Vorstandsmitglieds Jürgen Rieger. Das Amtsgericht Jena hat die Immobilie in der vergangenen Woche einem Anwalt aus Pößneck zur Abwicklung übertragen. Hintergrund ist das Ende von Riegers Londoner Firma. Sie hatte das Haus im 2003 gekauft. Die britischen Behörden lösten die Firma im letzten Sommer auf: Sie hatte keinen Geschäftsbericht veröffentlicht.


Naziangriff auf Jugendtag
Schirgiswalde. Am vergangenen Wochenende (16./ 17.3.) kam es in Schirgiswalde bei Bautzen (Sachsen) zu einem gewaltsamen Übergriff von Nazis auf den Jugendtag der sächsischen Linkspartei. Am Abend des 16.3. hatten sich ca. 30 Nazis auf dem Tagungsgelände versammelt. Dem vorausgegangen war eine (verbale) Auseinandersetzung zwischen Ortsansässigen mit Thor-Steinar- und "Good night - left side"- Bekleidung und Mitgliedern der Jugendorganisation der Linkspartei in dem sich auf dem Gelände befindlichen Jugendclub. Nachdem die Neonazis den Jugendclub verlassen hatten, dauerte es keine Stunde bis sie mit Verstärkung wiederkamen. Die Polizei konnte sich erst zum Einsatz durchringen, als ein Teilnehmer des Linkspartei-Jugendtages bereits Opfer eines tätlichen Übergriffes geworden war.


Serie neonazistischer Übergriffe am Wochenende in einem Brandenburger Landkreis
Teltow-Flämming (Brandenburg) Am vergangenen Wochenende, vom 16. März bis zum 18. März 2007, fanden im Landkreis Teltow-Fläming drei rechtsmotivierte Übergriffe statt. In Zossen wurde ein Punk von einer größeren Gruppe von Rechtsextremisten angegriffen, in Blankenfelde eine Gruppe Punks gezielt von neun vermummten Neonazis attackiert und zwei Neonazis verletzten zwei alternative Jugendliche ebenfalls in Zossen.

[jöfi]

Category: Kurzmeldungen
Posted 03/19/07 by: admin



Warning: Declaration of NP_Print::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_Print.php on line 47
[Printer friendly version] |
Warning: Declaration of NP_MailToAFriend::doTemplateVar(&$item, $look) should be compatible with NucleusPlugin::doTemplateVar(&$item) in /homepages/20/d69932965/htdocs/hagalil/01/de/nucleus/plugins/NP_MailToAFriend.php on line 40
[Mail to a friend]
[Möchten Sie sich anmelden und ein Benutzerkonto erstellen?]


Comments

wrote:
Ihr seid nicht in Erfurt dabei gewesen also lasst es sein! An die eigene nase greifen! gru ss treuer deutscher
03/21/07 12:25:44

Add Comments








- - -