Deutsch-israelische wissenschaftliche Kooperationen

Das „Spring Meeting“ fand am 6 März 2017 im Leibnizhaus in Hannover statt. Der „3rd Niedersachsen-Israeli Scientific Conference“ folgte während der Lunchpause eine Poster-Session 26 bi-nationaler wissenschaftlicher Forschergruppen, am Nachmittag informierte die Deutsche Technion-Gesellschaft über die dt.-isr. Stipendienangebote, anschließend berichteten Stipendiaten, des Life Science Netzwerks (LSN) und der Kickoff-Kooperations-Initiative über ihre Erfahrungen in Israel. In einer Podiumsdiskussion wurde über die „Zukunft der Stipendienprogramme der DTG“ mit Vertretern beider Länder diskutiert. Der Höhepunkt war die Verleihung der Wissenschaftspreise 2017 der DTG…

Mehr …

Jüdische Studierendenunion Deutschland (JSUD) in Berlin gegründet

Die jüdischen Studierenden und jungen jüdischen Erwachsenen Deutschlands haben wieder eine offizielle politische Vertretung. Im Rahmen des Gemeindetags des Zentralrats der Juden in Deutschland, am 8. Dezember 2016 in Berlin, haben Vertreter jüdischer Studierendeninitiativen die neue nationale Studierendenunion gegründet…

Mehr …

WSCI – World Science Conference Israel

Am kommenden Sonntag wird in Jerusalem erstmalig die Wissenschaftskonferenz WSCI – World Science Conference Israel – eröffnet. Über 400 Wissenschaftler aus über 70 Staaten der Welt, darunter Nachwuchswissenschaftler, 15 Nobelpreisträger und weitere renommierte Wissenschaftler werden vom 16.-20. August 2015 diskutieren, sich vernetzen und Erfahrungen austauschen…

Mehr …