Goldstone-Mission contra Friedensprozess

Acht Jahre lang, während derer die Hamas wahllos israelische Zivilisten mit Raketen beschoss, hat die UNO geschwiegen. Erst als Israel nach Jahren der Zurückhaltung daran ging, dem Terror ein Ende zu setzen, handelte der Menschenrechtsrat – indem er Israel verurteilte. Dieses einseitige Gremium verabschiedete eine einseitige Resolution, die eine einseitige Untersuchung verlangte. Im vergangenen Monat wurden die Ergebnisse dieser „Untersuchung“ von Richter Richard Goldstone dem Menschenrechtsrat vorgelegt. Doch statt verantwortungsbewusst mit dem Bericht umzugehen, haben sich die Ratsmitglieder in eine weitere antiisraelische Farce eingefunden, die selbst Goldstone als einseitig empfand…

Mehr …

Internationale Allianz gegen Ahmadinejad

„Die jüngste Rede Ahmadinejads vor den Vereinten Nationen ist Teil der konsequenten Fortsetzung der antisemitischen Aggressionspolitik des iranischen Präsidenten und bestätigt nur die Notwendigkeit einer breiten internationalen Allianz gegen die iranische Diktatur, die nicht nur eine Bedrohung für die Weltgemeinschaft, sondern auch die eigene iranische Bevölkerung und deren Menschenrechte darstellt“, so die Präsidentin des Zentralrats, Dr. Charlotte Knobloch…

Mehr …