Bioplastik aus Algen

​Dass Plastik der Umwelt schadet, ist kein Geheimnis. Und aus diesem Grund wurden Bioplastikstoffe erfunden – Plastik, das aus nachwachsenden Stoffen wie Pflanzen oder auch Abfall hergestellt wird. Das Problem an Bioplastik ist, dass die Pflanzen, aus denen es hergestellt wird, in der Regel auf Frischwasser angewiesen sind – eine knappe Ressource in vielen Ländern…

Mehr …

Tu bi-Shvat: Pflanzen gegen das Bienensterben

Das Bienensterben ist ein weltweites Phänomen: Die weltweite Bienenpopulation ist in den vergangenen Jahren um ein Drittel zurückgegangen. In Israel möchte man jetzt mit einem großangelegten Projekt dagegen ankämpfen. Mehr als eine halbe Million Bäume und Sträucher sollen im Rahmen des Projektes gepflanzt werden, das zu Tu bi-shvat offiziell begonnen wurde…

Mehr …

Eine gute Geschichte über Israelis und Palästinenser

Die Trump-Regierung muss ihren „schwersten Deal von allen“ – den zwischen Israelis und Palästinensern – erst noch aushandeln. Die Chancen dafür scheinen nicht gut. Aber Jason Greenblatt, der Sondergesandte des [US]-Präsidenten für den Nahen Osten, hatte auf einer Pressekonferenz am vergangenen Donnerstag in Jerusalem gute Nachrichten zu verkünden: Israelis, Jordanier und Palästinenser werden bei einem großangelegten Wasserinfrastruktur-Projekt kooperieren, das jede der drei Parteien mit Milliarden Liter mehr an Wasser versorgen wird…

Mehr …