Fröhliches Einkaufen

Ich bin ein Supermarkt-Muffel. Aus diesem Grund delegiere ich die ehrenvolle Aufgabe des Einkaufens zumeist an meine Tochter. Doch gestern – angesichts des gähnend leeren Eisschrankes und des verzweifelten Blick des Hundes – verstand sogar ich, dass die häusliche Pflicht rief. Diesmal sollte sich meine Selbstüberwindung lohnen…

Mehr …

Crazy Diamonds: Begeisterung für ultraorthodoxes Brüderpaar

Unter israelischen Fernsehzuschauern sorgen derzeit zwei ultraorthodoxe Musiker für Begeisterung, die mit ihren Versionen von “Hotel California” und “Sound of Silence” die neue Casting-Show „Rising Star“ rocken und damit allen Klischees über ultraorthodoxe Juden zu trotzen scheinen…

Mehr …

Lord Jonathan Sacks: Großbritanniens ehem. Oberrabbiner erneut in der Kritik

Die ultraorthodoxe Gemeinschaft in den USA fühlt sich durch den ehem. Oberrabbiner Großbritanniens beleidigt und fordert eine Entschuldigung. Das meldete die jüdische Nachrichtenagentur „JTA“ am 5 Juli. Auf einem Abschiedsdiner Ende Juni hatte Jonathan Sacks (65), der aus dem Amt des Oberhauptes der orthodoxen Gemeinschaft im Vereinten Königreich scheidet, bestimmte jüdische Gruppen als „nachteilig für den Fortschritt des Judentums“ bezeichnet…

Mehr …

Familienbande: Israels Oberrabbinat neu besetzt

Die neuen Großrabbiner Israels sind gewählt. Und sie haben berühmte Väter. Diese übten nämlich selbst einst das Amt des Großrabbiners aus. Alles also wie gehabt. Das zweiköpfige Spitzenamt des staatlich-religiösen Oberrabbinats wurde wieder einmal mit Hilfe von Familienbeziehungen und einer „Prinzen-Allianz“ der (ultra-)orthodoxen Interessengruppen besetzt…

Mehr …