Eskalation im Süden

Nach einer kurzen Zeit der Entspannung hat ein schwerwiegender Zwischenfall erneut für Eskalation im Süden Israels gesorgt. Am Sonntag wurden beim Einsatz einer verdeckten Spezialeinheit der israelischen Armee im Gazastreifen sieben Palästinenser getötet. Am heutigen Nachmittag begann der Raketenbeschuss aus Gaza als Antwort darauf. Bis zum Abend wurden über 200 Raketen auf Israel abgefeuert…

Mehr …

Pittsburgh – 27.10.2018

Zehn Menschen wurden heute in der Tree of Life Synagoge in Pittsburgh, USA, ermordet. Der Attentäter drang kurz vor 10 Uhr Ortszeit in die Synagoge ein, brüllte „All Jews must die!“ und schoss um sich. Unsere Gedanken sind bei den Familien der Opfer, bei den Müttern und Vätern, bei den Kindern, Brüdern und Schwestern, die zu Waisen und Hinterbliebenen wurden. Bei der ganzen Gemeinde, die dieses schreckliche Trauma in sich tragen muss. Jehi sichram baruch….

Mehr …

Zwei Israelis bei Terroranschlag getötet

Bei einem Terrorangriff im Barkan-Gewerbepark in Samaria sind am Sonntagmorgen eine Israelin (29) und ein Israeli (34) erschossen worden. Der Täter, ein dort angestellter 23-jähriger Palästinenser, fesselte das weibliche Opfer und erschoss beide aus nächster Nähe. Ein weiteres Opfer überlebte schwer verletzt. Der Terrorist befindet sich immer noch auf der Flucht…

Mehr …

Life on the border with gaza

Adele Raemer ist in den USA geboren und aufgewachsen und hat sich dort der zionistischen Jugendbewegung Young Judaea angeschlossen. Nach dem Yom Kippur Krieg machte Adele Aliya und wurde eine der Mitbegründerinnen des Young Judea Kibbuz Ketura in der Negev Wüste. 1975 kam sie im Rahmen ihres Wehrdienstes in das Kibbuz Nirim und blieb dort bis heute…

Mehr …