Eskalation im Norden

Der Shabbat-Morgen hat mit einer schwerwiegenden Eskalation im Norden Israels begonnen. Die Bewohner im Norden wurden nachts von Luftalarm geweckt nachdem eine iranische Drohne aus Syrien auf israelisches Territorium vordrang und abgeschossen wurde. Israel hat daraufhin die Basis in der Nähe von Palmyra, von der die Drohen gestartet war, angegriffen. Von der syrischen Luftabwehr getroffen stürzte ein israelischer Kampfjet in Galiläa ab…

Mehr …

115 Millionen Shekel für Syrien

Der Staat Israel und Privatleute, die dem Land spenden, werden in diesem Jahr mindestens 115 Millionen Shekel (etwa 27 Millionen Euro) an syrische Zivilisten spenden, indem sie Güter in das Land senden – etwa 95 Millionen Shekel (etwa 22,3 Millionen Euro) aus Spenden und 20 Millionen Shekel (etwa 4,7 Millionen Euro) aus dem Budget der Armee…

Mehr …