Start-Up-Nation – Medical Device

Denkt man an Israels Start-Up-Szene, dann denkt man normalerweise an klassischen High-Tech, also Software, Webtechnologie o.ä. Und selbst im Bio-Medizin-Bereich ist Medical Device das “Sandwich-Kind” zwischen Pharma und Biotechnologie. Zu Unrecht: So ist Israel nicht nur im High-Tech weltweit führend, sondern auch in Medical Devices: Kein Land hat so viele Patente pro Kopf wie Israel in diesem Bereich (es gibt über 700 Medical Device Start-Up-Firmen in Israel, die meist 1-2 Patente anmelden)…

Mehr …

OrCam erhält Besuch von Alibaba-Chef

Professor Amnon Shashua und Ziv Aviram sind in Israel keine Unbekannten: Die beiden Gründer haben im vergangenen März ihr Startup Mobileye für unglaubliche 15,3 Milliarden US-Dollar an Intel verkauft. Was weniger bekannt ist: Dasselbe Team steckt auch hinter dem Startup OrCam, das einen kleinen Apparat entwickelt hat, der das Leben von blinden und sehbehinderten Menschen für immer verändern könnte…

Mehr …

Im Urlaub kulinarische Geheimtipps entdecken

Das israelische Startup Bitemojo hat eine App für Smartphones entwickelt, die Reisenden geführte Essenstouren durch Jerusalem, Tel Aviv, Berlin, Rom und Barcelona anbietet. In Jerusalem werden acht verschiedene Rundgänge angeboten, von denen jede einen anderen Aspekt der lokalen Kultur und Kulinarik der Stadt beleuchtet. Reisende in den übrigen Städten können haben ebenfalls die Wahl: Sechs Rundgänge gibt es für Berlin, vier für Tel Aviv und je zwei für Barcelona und Rom…

Mehr …