Cherchez la femme und der sowjetische Geheimdienst

Das Ehepaar Isabella Ginor und Gideon Remez,[1] die sich als Journalisten mit historischer Forschung am Truman Institut der Hebräischen Universität Jerusalem beschäftigen, hat unlängst eine akademische Schrift publiziert, die sich mehr wie ein Spionagethriller kombiniert mit einer romantischen Novelle liest und ein neues Licht auf eine länger als 20 Jahre währende Debatte wirft [2]. Sie haben neue Beweise freigelegt, in dem sie bislang nicht entdeckten Hinweisen nachgegangen sind und in dem sie die alte Regel cherchez la femme beachteten…

Mehr …

Kontrolle: Russland fordert Mitspracherecht im Netz

Die USA wehren sich gegen Anstrengungen, die Kontrolle über das Internet an die Vereinigten Nationen (UNO) abzugeben. Momentan wird das Netz von verschiedenen Non-Profit-Organisationen verwaltet, die in das Aufgabengebiet der US-Handelsbehörde fallen. Einige Staaten, darunter China, Russland und Indien, kritisieren die Nähe zur amerikanischen Regierung und kündigen an, dagegen vorzugehen…

Mehr …

Führungen durch die KZ-Gedenkstätte Dachau

Als Emma Beigel vor 15 Jahren aus der Ukraine nach Deutschland übersiedelte, hätte sie sich niemals vorstellen können, in der KZ-Gedenkstätte in Dachau zu arbeiten. Dachau – für viele Menschen lediglich ein abstrakter Begriff, ein Ort des Grauens, dem man sich nicht zu nähern vermag. Es war reiner Zufall, der Emma Beigel unmittelbar mit dem grausamen Schicksal der ehemals in Dachau inhaftierten Häftlinge konfrontierte – eine Übersetzungstätigkeit für die Überlebenden aus der Ukraine, aus Russland und Weißrussland. Jährlich kommen diese zu der Befreiungsfeier nach Dachau…

Mehr …

Polnische Dankbarkeitsmedaille posthum an Lew Kopelew

Lew Kopelew soll mit der vom Europäischen Zentrum der Solidarność in Danzig gestifteten „Dankbarkeitsmedaille“ geehrt werden. Mit der Auszeichnung wird Kopelews „Engagement für die Vorbereitung der Hilfe für die Solidarność und seine Unterstützung für die Polen in ihrem Kampf gegen das autoritäre System“ gewürdigt…

Mehr …