Waffenstillstand nach drastischer Eskalation im Süden

Am Samstag Abend ist ein Waffenstillstand zwischen Hamas, Islamischem Djihad und Israel in Kraft getreten, der die drastische Eskalation der vergangenen Tage und vor allem der letzten 24 Stunden vorerst beendet. Über 200 Raketen und Mörser wurden in den letzten 24 Stunden aus Gaza nach Israel geschossen, die israelische Luftwaffe hat Dutzende Terrorziele in Gaza angegriffen. Ägyptische und internationale Vermittlung konnten den Waffenstillstand erreichen…

Mehr …

Erneut Raketen aus dem Gazastreifen

In der Nacht zu Sonntag wurden wieder zahlreiche Raketen aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert. In mehreren Gemeinden in der Nähe des Gazastreifens ertönten mitten in der Nacht die Sirenen. Einige der Raketen wurden vom Raketenabwehrsystem „Iron Dome“ abgefangen. Es gab keine Verletzten. Die israelische Luftwaffe regierte auf den Beschuss mit Angriffen auf terroristische Ziele der Hamas im Gazastreifen…

Mehr …