32. Jüdische Kulturtage München

Mit einem „A Tribute to Leonhard Bernstein“ präsentiert von Camerata Wien 1900 mit Mitgliedern der Wiener Philharmoniker und der israelischen Sopranistin Chen Reiss, Deutschlandpremiere des Films“ Wolkenbruch“ nach dem Bestseller von Thomas Mayer, Lesung mit Leonille Wittgenstein und Sunnyi Melles mit Illustrationen als Weltpremiere aus „Das Tagebuch der Anne Frank:  Graphic Diary” sowie vielen weiteren Highlights…

Mehr …

7 preisgekrönte internationale Musikvideos aus israelischer Produktion

In den vergangenen Jahren hatten israelische Regisseure, Produzenten und Animationskünstler Anteil an einigen der bekanntesten Musikvideos der Geschichte: Von Beyoncé und Jay-Z’s ikonischem im Louvre gedrehten Video zu „Apes**t“ bis hin zu dem Grammy-nominierten Video zu „Up&Up“ von Coldplay – viele der Top-Acts der Musikindustrie kommen nach Israel, wenn es um visuelle Effekte, Animation und visuelles Design geht…

Mehr …

„Israel und seine Comics“ – Ein Comic-Konzert mit Itay Dvori

Der israelische Komponist und Pianist Itay Dvori vertont Graphic Novels aus und über Israel. Auf eine Leinwand werden die Comics projiziert, am Klavier sitzt Itay Dvori und spielt Musik dazu, eigene Kompositionen – oder was ihm gerade einfällt. Er beweist, dass man Comics nicht nur sehen, sondern auch hören kann…

Mehr …

„Ihre Stimme. Musik jüdischer KomponistInnen“

Die Jüdische Musikreihe für Liebhaber & Neugierige hat sich von Beginn an Musik jüdischer geflüchteter Komponisten verschrieben. Als eine Konzertbesucherin fragte, ob es denn auch Musik von geflüchteten jüdischen Frauen gäbe, hatte jedoch auch die künstlerische Leiterin Mimi Sheffer zunächst keine passende Antwort parat. Dies war für die entdeckungsfreudige Sopranistin Grund genug, dieser Frage nachzugehen und in Archiven und Bibliotheken diverse Frauenschicksale auszugraben…

Mehr …