„Die gesamte Welt wie in einem Brennglas“

2019 feiert die (Neue) Universität zu Köln ihr hundertjähriges Bestehen. »school is open« 4.0 und der von Gudrun Hentges geleitete Lehr- und Forschungsbereich Politikwissenschaft beteiligen sich mit einem Teilprojekt zum Thema „100 Jahre Allija von Alumni der Universität zu Köln“…

Mehr …

Kitschstory für einen Holocaustleugner

Der Kölner WDR hat nicht immer „ein glückliches Händchen“, wenn es um offenkundigen Antisemitismus und um Holocaustleugnung geht. Die Geschichte der Fehlleistungen und Eigentümlichkeiten des WDR ist schon einmal nacherzählt worden. Höhepunkt war die vom WDR anfangs abgelehnte Ausstrahlung der Fernsehdokumentation Auserwählt und ausgegrenzt – Der Hass auf Juden in Europa

Mehr …

Kein Frieden in Köln

Es begann wie beinahe erwartbar: Die vom Kölner Bethlehem-Verein formal angemeldete und von Hans Mörterr, Pfarrer der Kölner Luther-Kirche – nomen est omen – protegierte Ausstellung „Frieden ist möglich – auch in Palästina“ mit ihren 16 Tafeln war am Samstagmittag gerade auf dem Chlodwigplatz aufgestellt – und schon gab es den ersten Übergriff…

Mehr …