Unterlassene Beschneidung – das große Tabu in unserer Gesellschaft

Es wird höchste Zeit, ein Tabu zu brechen. Ein Tabu, dass uns alle belastet. Ein Tabu, eingeführt und verteidigt unter dem Meinungsdiktat all derer, die in diesem Land Medien und Meinung bestimmen. Es geht um etwas, worüber kaum jemand spricht: überflüssige männliche Vorhaut,- im Fachjargon: Unterlassene Beschneidung…

Mehr …

Friedensnobelpreis: Sir Nicholas Winton trifft in Prag ein

Der Vizepräsident des Senats des tschechischen Parlaments, Přemysl Sobotka, wird den Retter von Hunderten tschechischen jüdischen Kindern, Sir Nicholas Winton, erneut in diesem Jahr für den Friedensnobelpreis vorschlagen. Das Nominierungsschreiben wird Sobotka am Donnerstag dem norwegischen Botschafter in Prag, Jens Eikaas, anlässlich der Premiere des Films „Nickys Familie“ überreichen…

Mehr …

Arabische Bürger: Die anderen Israeli

Die Band spielte laut auf. Der Sänger ermutigte die Gäste den Rhythmus durch Applaus zu begleiten. Der Vater des Bräutigams nahm mich am Arm und zog mich durch den Kreis der Gäste, der sich um das tanzende Pärchen gebildet hatte. Ich ließ mich führen als ob ich eine Kuh wäre. Als wir den inneren Kreis erreicht hatten, versuchte ich die Tanzbewegungen nachzuahmen. Ich glaube, daß ich meine gute Absicht klar zeigte, auch wenn die vier Gläser Wodka, die ich getrunken hatte, mein Urteilsvermögen beeinträchtigten. Ich war hocherfreut…

Mehr …

Dieter Graumann: Zum Selbstverständnis der Juden in Deutschland

Wir dürfen nicht zu Gefangenen und Marionetten unserer eigenen Katastrophen werden… Wir wollen dem Judentum in Deutschland eine frische Perspektive und eine starke, neue Zukunft geben. Und bei aller Erinnerungsarbeit, die uns weiter und immer natürlich am Herzen liegen wird, bei allem Engagement, das wir auch weiterhin ohne Zweifel leidenschaftlich zeigen werden: Wir wollen statt überkommener Klischees ein frisches und modernes Bild vom Judentum vermitteln. Judentum bedeutet Tiefe, Substanz, Sinn, Wissen, Werte, Herzlichkeit, Temperament, Leidenschaft, Lebendigkeit, Lebenslust und eine munter und modern ausgelebte Tradition… Das Judentum vor allem auch über seine vielen positiven Inhalte zu definieren und zu präsentieren, ist eine gewaltige Herausforderung…

Mehr …

Urteil: Soldaten missbrauchten Kind als Schutzschild

Das Militärgericht in Be´er Scheva hat am Sonntag zwei israelische Soldaten verurteilt, die ein palästinensisches Kind als „menschlichen Schutzschild“ missbraucht hatten. Die Ermittler waren durch einen UN-Bericht über Kinder im Krieg vom Juli 2010 auf den Vorfall aufmerksam geworden…

Mehr …

Graumann fordert Kita-Erlass gegen Rechts

«Die Initiative Mecklenburg-Vorpommerns, künftig von Kita-Betreibern einen Nachweis zu verlangen, dass sie nicht von Extremisten unterwandert werden, ist ein starkes Beispiel für einen kämpferischen demokratischen Staat, der sich wehren will und den Todfeinden der Freiheit keinesfalls unsere Kinder überlassen darf», sagte der Vizepräsident des Zentralrats der Juden, Dieter Graumann, gegenüber der Onlineausgabe des «Handelsblatt». Graumann fordert von den Bundesländern einen Erlass gegen Rechtsextreme in Kitas…

Mehr …