Bilanz zur Forschung über Dschihadismus und Salafismus in Deutschland

Die Friedens- und Konfliktforscher Janusz Biene, Christopher Daase, Julian Junk und Harald Müller haben mit dem Sammelband „Salafismus und Dschhadismus in Deutschland. Ursachen, Dynamiken, Handlungsempfehlungen“ eine Bilanz zur Forschung zum Thema vorgelegt. In sieben Ausätzen werden die relevanten Themen behandelt und ein fairer und kenntnisreicher Überblick zum Wissensstand gegeben…

Mehr …

Frankreichs Muslime im Umgang mit dschihadistischen Schwerverbrechern

Nach dem Massaker von Nizza und der Ermordung eines Priesters rufen Wortführer der muslimischen Gemeinden und muslimische Intellektuelle mehr denn je zum Kampf gegen die Dschihadisten. Aber an der muslimischen Basis ist stellenweise Ambivalenz spürbar, während doktrinäre Eiferer viele Jugendliche in ihren Bann ziehen…

Mehr …

Saudi Arabia and Russia: Settling old scores in Syria

Defeating Russia in the Arab world was a priority for Saudi Arabia even before it became a fully-fledged commitment in Afghanistan in the 1980s. The current Syrian crisis is perhaps one last opportunity to undermine Russia’s eroded sphere of influence in the region…

Mehr …

Islam und der gesellschaftliche Kontext von Religion

Nicht erst durch die Sarrazin-Debatte wird in Deutschland, aber auch in Österreich und anderen Staaten Mitteleuropas, verstärkt über ‚den Islam‘ diskutiert. Die Fronten gehen dabei quer durch die politischen Lager. In Sachen Islam werden derzeit alle möglichen Leute durch die Lektüre einiger Artikel und vielleicht sogar einiger ausgewählter Bücher zum „Experten“. Sachkenntnis ist dafür nicht unbedingt notwendig…

Mehr …