Holocaust-Gedenktag: Geschichtsvergessenheit ist gefährlich

Zum Internationalen Holocaust-Gedenktag am 27. Januar warnt der Zentralrat der Juden in Deutschland vor einer wachsenden Geschichtsvergessenheit in Deutschland und Europa. 74 Jahre nach der Befreiung der Konzentrations- und Vernichtungslager des nationalsozialistischen Deutschlands ist vor allem bei den nachwachsenden Generationen sowohl eine große Unkenntnis über das historische Geschehen als auch mangelnde Empathie mit den Opfern festzustellen…

Mehr …

Gedenktag für Itzhak Rabin

In Israel wird heute der Ermordung Itzhak Rabins gedacht. Der Gedenktag richtet sich nach dem hebräischen Kalender. Im ganzen Land finden Gedenkzeremonien statt, Schulen und andere Bildungseinrichtungen widmen an diesem Tag besondere pädagogische Aktivitäten der Person und dem Wirken Rabins sowie der Demokratie und gegen politische Hetze. Der Mord an Ministerpräsident Rabin durch einen jüdischen Fanatiker jährt sich in diesem Jahr zum 23. mal…

Mehr …