Hasmonaea, Hebronia und Zephira

Im Juli 2016 veröffentlichte Prof. Harald Seewann, einer von drei Experten auf dem Gebiete der jüdischen Verbindungen weltweit, als Folgeband seiner Arbeit „Erloschenes Burschentum in der Bukowina …“ im Eigenverlag eine neue Dokumentation über die drei an der ehemaligen k.u.k-Franz-Josephs – Universität zu Czernowitz in der einst zur Donaumonarchie gehörenden Bukowina (heute Ukraine)  tätigen, inzwischen längst nicht mehr existierenden jüdisch-nationalen akademischen Studentenverbindungen…

Mehr …