28 Bayerische Tabus

Eine der Lieblingslebenslügen im Stamme der Bayern lautet immer noch: „Des mit dene Jud’n, des wor’n ja mia Bayern ned. Des wor da Östarreicher Hitler und seine Preiß’n von da SS. Mia Bayern han unschuidi‘!“ (*) Gebildete Menschen wissen es zwar besser, aber das nützt bei vielen Bayern (leider) gar nichts, denn die wollen ihr ganz spezielles, liebgewonnenes, idealisiertes Eigenbild um jeden Preis be- und erhalten…

Mehr …

„Unsere Liebe zum Leben wird stärker sein!“

Bei einem mutmaßlich islamistischen Selbstmordanschlag wurden in Ansbach zwölf Menschen zum Teil schwer verletzt. Dazu Dr. h.c. Charlotte Knobloch, Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde München und Oberbayern: „München, Ansbach, Würzburg, Reutlingen – unfassbarer Hass und mörderische Lebensverachtung lassen uns in diesen Tagen nicht zur Ruhe kommen. Erneut gehen unsere Gedanken zu den Opfern und ihren Familien und wir hoffen innig, dass die zum Teil schwer Verletzten bald und vollständig genesen mögen“…

Mehr …

24 deutsche Fettnäpfchen – 24 deutsche Tabus

Ein jedes Volk kennt seine ganz spezifischen Tabus. Dies gilt ganz besonders für uns Deutsche. Denn aufgrund unserer Geschichte und unseres ganz speziellen Charakters tragen wir wohl mehr ‘Must-Nots‘ bzw. ‘Don‘ts‘ mit uns herum als andere Völker. Zu den diversen deutschen Fettnäpfchen zählen harmlose ebenso wie solche, die am Selbstverständnis zu rütteln beginnen. Es kann nützlich sein, sich seiner nationalen Tabus einmal bewusst zu werden…

Mehr …