Der Dichter Ernst Toller

Der Dichter Ernst Toller soll hier nicht mit anderen Dichtern verglichen, auch nicht auf seine künstlerische Bedeutung gewertet werden. Eine solche Betrachtung literarischer Art ist an dieser Stelle, wo vor Juden über Jüdisches gesprochen werden soll, kaum angebracht, wenn es sich auch um einen Künstler aus jüdischem Blut handelt. Hier soll vielmehr eine Auseinandersetzung mit ihm versucht, soll seine Einstellung zum Geist geprüft werden, diesem Hauptproblem seines Werkes. Dies ist aber wahrlich ein jüdisches Thema. Denn wenn sich Geist auch bei allen Völkern offenbart, so wissen wir Juden doch, daß er sich bei uns vielleicht am stärksten und heftigsten offenbart hat, und zwar als das, was er im Tiefsten ist, als Liebe…

Mehr …

Hintergrund: Israels Siedlungspolitik

“The United States does not accept the legitimacy of continued Israeli settlements. This construction violates previous agreements and undermines efforts to achieve peace. It is time for these settlements to stop.“ (Die Vereinigten Staaten akzeptieren nicht die Legitimität fortgesetzter israelischer Siedlungen. Diese Konstruktion verletzt frühere Abkommen und untergräbt Friedensbemühungen. Es ist Zeit für diese Siedlungen, zu stoppen.) …

Mehr …

Israelische und palästinensische Reaktionen

In Ramallah, bei der palästinensischen Autonomiebehörde, herrschte uneingeschränkte Zufriedenheit mit der Rede des amerikanischen Präsidenten Barack Obama in Kairo. Die islamistische Hamas verkündete, dass eine Erleichterung der Lebensbedingungen der Menschen im Gazastreifen und ein Ende der israelischen Blockade nicht im Tausch für eine Anerkennung Israels in Frage käme…

Mehr …

Neonazis in Bayern: Rechtsextreme Aufmärsche im ersten Vierteljahr 2009

Die Bundestagsabgeordneten Ulla Jelpke, Kersten Naumann, Petra Pau sowie die Fraktion DIE LINKE reichten kürzlich eine Anfrage an die Bundesregierung ein, in der sie sich nach der Anzahl rechtsextremer Aufmärsche im ersten Quartal 2009 erkundigten. Darüberhinaus baten sie um eine Aufschlüsselung nach Orten und Bundesländern, nach weiteren Angaben zur Anzahl der Teilnehmer, zum jeweiligen Motto der Aufmärsche sowie zu den Veranstaltern bzw. zu eventuellen Querverbindungen zur NPD…

Mehr …

Geschändete jüdische Friedhöfe im Jahre 2008

Eine schriftliche Anfrage der Abgeordneten des Deutschen Bundestags Petra Pau (DIE LINKE) nach der Anzahl antisemitisch motivierter Friedhofsschändungen in der Bundesrepublik für das Vorjahr und ferner nach der Aufklärungsquote bei derartigen Straftaten beantwortete am 14. April 2009 Staatssekretär Dr. August Hanning…

Mehr …