Destination: Down Under – Jüdische Einwanderung nach Australien

„Wahrlich, wir haben gesündigt, betrogen, geraubt, Missetaten begangen, uns schuldig gemacht“, mit diesen Worten bekannten sich britische Juden zu ihrer Schuld und baten demütig darum, Gnade walten zu lassen. Sie waren aufgrund verschiedener Gesetzwidrigkeiten zur Verbannung auf die britische Kolonie am Ende der Welt verurteilt worden: lebenslang Australien! Doch dieses Eingeständnis half nichts. Am 13. Mai 1787 stach im englischen Portsmouth ein Verband von elf Schiffen mit insgesamt 750 zur Deportation verurteilten britischen Staatsbürgern in See – darunter eine Handvoll Juden…

Mehr …

RIAS Bayern zieht erste Bilanz

Die Recherche- und Informationsstelle Antisemitismus Bayern (RIAS Bayern) hat in den ersten zwei Monaten ihres Bestehens 39 antisemitische Vorfälle registriert. Ausgewählte Fälle veröffentlicht die Einrichtung mit Sitz in München auf ihrer neuen Facebookpräsenz. RIAS Bayern geht davon aus, dass mit steigender Bekanntheit auch die Fallzahlen zunehmen werden…

Mehr …

Start-Up-Nation – Medical Device

Denkt man an Israels Start-Up-Szene, dann denkt man normalerweise an klassischen High-Tech, also Software, Webtechnologie o.ä. Und selbst im Bio-Medizin-Bereich ist Medical Device das “Sandwich-Kind” zwischen Pharma und Biotechnologie. Zu Unrecht: So ist Israel nicht nur im High-Tech weltweit führend, sondern auch in Medical Devices: Kein Land hat so viele Patente pro Kopf wie Israel in diesem Bereich (es gibt über 700 Medical Device Start-Up-Firmen in Israel, die meist 1-2 Patente anmelden)…

Mehr …

100 Jahre Revolution in Deutschland 1918-1919 – Neue Perspektiven

Anlässlich des 100jährigen Jubiläums der Revolution 1918/19 ist im angesehenen Verlag „Palgrave Macmillan“ ein umfangreicher Sammelband erschienen, der nicht nur einen gelungenen Überblick über die damaligen Ereignisse auf neuestem wissenschaftlichen Erkenntnisstand ermöglicht, sondern zugleich deren Bedeutung für den weiteren Verlauf der europäischen Geschichte aufschlüsselt: „Wir behaupten“, schreiben die Herausgeber in ihrem Vorwort, „dass die deutsche Revolution ein ausschlaggebendes Ereignis gerade im Hinblick auf viele Grundannahmen sozialistischen Denkens darstellt und zugleich ein weites Feld neuer politischer Strategien, theoretischer Erkenntnisse und institutioneller Optionen eröffnete“…

Mehr …