„Nakba-Tag“: Ausschreitungen am Grenzzaun

Der Tag, an dem Israel seine Unabhängigkeit erklärte, wird im palästinensischen Narrativ häufig als „Nakba-Tag (Tag der Katastrophe)“ bezeichnet. Alljährlich finden dazu am 15. Mai Demonstrationen statt, die häufig gewalttätig sind und das palästinensische „Recht auf Rückkehr“ fordern – so auch dieses Jahr…

Mehr …

Zum Herzl-Tag

Am 10. Iyar, der in diesem Jahr auf den 15. Mai fällt, wird in Israel der Herzl-Tag begangen. 2004, zu Theodor Herzls 100. Todestag, hatte die Knesset ein Gesetz verabschiedet, das den 10. Iyar, nach hebräischem Kalender Herzls-Geburtstag, als Gedenktag festlegt. Während Herzl in den Anfangsjahren des Staates Israel als einendes Symbol breite Teile der Bevölkerung ansprach, braucht es heute dieses Gesetz, um sein Andenken vor dem Vergessen zu retten…

Mehr …