Kether

Aus HaGalil Lexikon

Wechseln zu: Navigation, Suche
Datei:Sephiroth.jpg
Die 10 Sephiroth im Lebensbaum

Kether (hebr. כתר = Krone) stellt im Lebensbaum der Kabbala die höchste Sephirah dar. Kabbalisten gilt Kether als das Ziel der spirituellen Suche. Kether wird als reines göttliches Sein verstanden. Die Sephirah Kether stellt man sich derart erhaben vor, dass sie als Zohar tituliert wird, als „das Verborgene aller Verborgenen“, welches sich menschlichem Begreifen vollständig entzieht.

Im Lebensbaum steht Kether mit beiden ihr folgenden Sephiroth <ref>„Sefiroth“ ist die Mehrzahl von „Sephirah“.</ref> Chochmah und Binah an der Spitze einer Triade. Diese Triade bezeichnet man in ihrer Gesamtheit als Aziluth (hebr. אֲצִילוּת = Vornehmheit, Erhabenheit, Feuer). Kether repräsentiert das höchste Element Aziluths, der 1. kabbalistischen und vollkommen spirituellen Weltvorstellung dreier weiterer kabbalistischer Welten (Beriah, Jezirah, Assiah).


Inhaltsverzeichnis

Aussagen berühmter Kabbalisten über Kether

Rabbi Mosche Cordovero (1522? - 1570) von Safed beschreibt in seinem Buch Pardes Rimmonim (Garten der Granatäpfel, 1548) Kether als die Quelle der 13 höchsten Quellen des Erbarmens.

Kether-Korrespondenzen der abendländischen Hermetik

  • Gottesname: Ehjeh (אהיה)
  • Erzengel: Metatron
  • Engelschar: Chaiot ha-Qodesh (Lebendige Heilige Geschöpfe)
  • Tarot: Die vier Asse der kleinen Arkana
  • Element: Luft
  • Farben: in Aziluth - klarer Glanz, in Beriah - leuchtendes Weiß, in Jezirah - leuchtendes Weiß, in Assiah - weiß mit goldenen Flecken
  • Mikrokosmos: Jechidah, die Essenz, das Selbst
  • Körper des Menschen: Oberhalb des Scheitels
  • Einweihungsgrad: 10° = 1 (Ipsissimus)
  • Zahl: 1

Siehe auch


Fußnoten

<references/>

Literatur

fr:Kether ja:ケテル pl:Keter pt:Kether ru:Кетер sk:Keter

Persönliche Werkzeuge