hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

Newi'im:
Der Prophet Owadjah
http://www.hagalil.com/fonts/font.htm

1. Gesicht Obadjah's: So spricht G'tt der Herr ber Edom: Eine Kunde haben wir vernommen vom Ewigen und ein Bote ist unter die Vlker gesandt: Auf, dass wir uns ber sie hermachen, zum Kriege.
2. Siehe, klein habe ich dich hingestellt unter den Vlkern, sehr gering geachtet seiest du.
3. Der Trotz deines Herzens hat dich berckt, der du Felsenhhen bewohnest, auf seinem hohen Wohnsitze; er spricht in seinem Herzen: Wer will mich zur Erde herabstrzen!
4. Ob du hoch steigest dem Adler gleich, und ob zwischen Sterne gesetzt ist dein Nest, von da strze ich dich herab, ist der Spruch des Ewigen.

5. Wie, sind Diebe ber dich gekommen, oder nchtliche Ruber? Wie bist du doch ausgerumt! Stehlen sie nicht, bis sie genug haben? Sind Winzer ber dich gekommen, lassen sie nicht Nachlese brig ?
6. Wie ist Esav entblt worden, erforscht seine Schtze!

7. Bis an die Grenze haben dich geleitet all deine Bundesmnner, berckt haben dich, dich bermannt deine Freunde; deine Sldlinge legen dir Fallen unter. Keine Einsicht ist in ihm.
8. (Geschieht es) nicht an selbigem Tage, ist der Spruch des Ewigen, da ich vernichte die Weisen aus Edom und die Einsicht vom Berge Esav?
9. Und es zagen deine Helden, Teman, damit Jeglicher ausgerottet werde vom Berge Esav, von der Wrgsttte.

10. Ob der Gewalttat gegen deinen Bruder Jaakob wird dich Schande bedecken, und du wirst ausgerottet sein fr ewig.

11. Am Tage, da du dabei standest, am Tage, da Fremde sein Heer gefangen wegfhrten, und Auslnder in seine Tore drangen, und um Jeruschalajim das Los warfen, da warst auch du wie einer von ihnen.

12. Aber du sollst dich nicht (wieder) weiden an dem Tage deines Bruders, am Tage seines Elends, und dich nicht freuen ber die Shne Jehudah am Tage ihres Untergangs, und nicht grosstun mit deinem Munde am Tage der Drangsal.

13. Du sollst nicht dringen in das Tor meines Volkes am Tage ihres Sturzes, nicht sollst auch du dich weiden an seinem Unglck am Tage seines Sturzes und nicht Hand legen an sein Heer am Tage seines Sturzes.

14. Und du sollst nicht (wieder) an der Wegescheide halten, niederzuhauen seine Flchtlinge, und nicht ausliefern seine briggebliebenen am Tage des Drangsals.

15. Denn nah ist der Tag des Ewigen ber alle Vlker, so wie du getan, wird dir getan, dein Werk kehrt zurck auf dein Haupt.
16. Denn so wie ihr getrunken habt auf meinem heiligen Berge, werden alle Vlker bestndig trinken; und werden trinken und taumeln und sein wie Niegewesene.

17. Aber auf dem Berge Zijon ist Zufluchtsttte, denn er ist heilig; and das Haus Jaakob wird einnehmen sein Erbe.

18. Und das Haus Jaakob wird ein Feuer, und das Haus Josef eine Flamme, und das Haus Esav zu Stoppeln, und jene znden sie an und verzehren sie, und es bleibt keiner brig dem Hause Esav, denn der Ewige hat es geredet.

19. Und es nehmen ein die im Sden den Berg Esav, und die in der Niederung die Pelischtim, und nehmen ein das Gefilde Efrajim und das Gefilde Schomron, und Binjamin das Gilead.

20. Und die Weggefhrten dieses Heeres von den Kindern Jisrael, die (unter den) Kenaanim bis Zarfat, und die Weggefhrten Jeruschalajim's, die in Sefarad (wohnen), sollen die Stdte des Sdens einnehmen.

21. Und es ziehen hinauf die Sieger auf den Berg Zijon, zu richten den Berg Esav, und des Ewigen wird sein das Knigtum.

1
  - 1
 .
 . 2
  - 3
 .
 .- - - 4
 - - - - 5
 .
 . 6
  - 7
 .
 . 8
 . - 9
 . 10
 - 11
 . -
  - - - - 12
 . -
 - - - - - 13
 .
 . - - - - 14
  -- - - 15
 .
  - - 16
 . `elk
 . 17
  - 18
 . -
  - - - 19
 .-
  - - - 20
 .
 . - 21


Quelle: "Die Heilige Schrift" bersetzt von Dr. Zunz
Sinai Tel Aviv

hagalil.com 10-09-2004



Fragen an die Rebbezin...
Jdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains verffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 Mnchen

1995-2014... haGalil onLine bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel