hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

Parashath haShawu'a 
[Zur Übersicht Wochenabschnitte]

Kommentare:

Wochenabschnitt:
Die Klagen der Rotte Korach
Wer waren diese 250 Männer, die sich an Korach, Datan und Abiram anschlossen, um gegen Moses, der die Kinder Israel aus Ägypten herausführte, durch die Wüste, dem Propheten des Ewigen, der die Tora am Sinai empfangen hatte, zu rebellieren?...

Korach:
Dvar Tora auf russisch
Наша недельная глава начинается со слов: «Вайиках Корах бен Йицхар» -  «И отделился Корах, сын Ицхара...» (Бемидбар, 16:1)...

Zum Schabath:
Der Wochenabschnitt Korach

Der Anfang dieser Parascha lautet: "Wajikach Korach ben Izhar"  –  "Und Korach  Sohn Izhars nahm...". Im Talmud erklärt Resch Lakisch diesen Vers wie folgt...

Parschat Korach:
Wenn der Kopf schwer ist
Wenn Sie Geschäftsmann, Vereinsvorstand oder Familienoberhaupt sind, verstehen Sie das Dilemma, vor dem Mosche in Korach, dem neuen Wochenabschnitt, steht...






Der Inhalt dieser Gedanken ist heilig, Darum sollte dieses Papier nicht zerstört oder weggeworfen werden.

Kommentare:

Wochenabschnitt:
Die Klagen der Rotte Korach

Wer waren diese 250 Männer, die sich an Korach, Datan und Abriam anschlossen, um gegen Moses, der die Kinder Israel aus Ägypten herausführte, durch die Wüste, dem Propheten des Ewigen, der die Tora am Sinai empfangen hatte, zu rebellieren?...

Korach:
Dvar Tora auf russisch
Наша недельная глава начинается со слов: «Вайиках Корах бен Йицхар» -  «И отделился Корах, сын Ицхара...» (Бемидбар, 16:1)...

Zum Schabath:
Der Wochenabschnitt Korach

Der Anfang dieser Parascha lautet: "Wajikach Korach ben Izhar"  –  "Und Korach  Sohn Izhars nahm...". Im Talmud erklärt Resch Lakisch diesen Vers wie folgt...

Parschat Korach:
Wenn der Kopf schwer ist
Wenn Sie Geschäftsmann, Vereinsvorstand oder Familienoberhaupt sind, verstehen Sie das Dilemma, vor dem Mosche in Korach, dem neuen Wochenabschnitt, steht...



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel