hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

[Zur Übersicht Wochenabschnitte]

Kurz berichtet:
vajischlakh

Bereschit 32, 4 — 36, 43, zusammengefasst von Marc Breuer. Aus "Wissen und Wahrheit", basierend auf den Torahkommentaren von Rabbiner Samson Rafael Hirsch. Morascha Verlag.

Jakow macht sich bereit, seine elterliche Familie wieder zu finden und bereitet sich vor, den Besuch seines Bruders Essaw zu empfangen, dem er eine mit reichen Geschenken ausgestattete Abordnung entgegenschickt, um seinen Groll zu beschwichtigen, den er immer noch fürchtet.

J'akows nächtlicher Kampf mit einem g"ttlichen Wesen trägt ihm den Namen Jisrael ein. Zu seiner grossen Überraschung bereitet ihm Essaw einen warmen Empfang, und die Erinnerung an die Vergangenheit scheint für immer ausgelöscht zu sein. Jakow nimmt die Einladung seines Bruders, in seiner Nachbarschaft Wohnsitz zu nehmen, nicht an und zieht vor, die alten Weideplätze wieder aufzusuchen. Er lässt sich in Schechem nieder.

Der Sohn des Fürsten von Schechem bittet um die Hand von Dina, Jakows Tochter, nachdem er sich an der Ehre des Mädchens vergriffen hatte. Schimon und Levi geben vor, seinen Vorschlag anzunehmen, stellen ihm aber die Bedingung, dass sich alle männlichen Einwohner der Stadt beschneiden lassen. Sie nutzen die Annahme dieser Forderung aus, um über die Männer von Schechem herzufallen, um so ihre geschändete Schwester zu rächen. Jakow missbilligt die Handlungsweise seiner Söhne. In der Folge erreicht er Bet-El, wo bei der Geburt Binjamins Rachel stirbt. Von da führt er seine Herden zu den Ebenen des Südens.

Jizchak stirbt und wird von seinen beiden Söhnen begraben. Die vollständige Genealogie der Nachkommen Essaws beschliesst die Sidra.

Kommentare:

Sidra Wajischlach
Die Geschichte wiederholt sich selbst
Unsere Kommentatoren haben für die Begegnung zwischen Esau und Jakob viele Parallelen in der jüdischen Geschichte gefunden. So wie Jakob als Symbol für das jüdische Volk gesehen wird, ist Esau der Repräsentant Roms, der Macht, die den Tempel zerstörte und Israel zerstreute...

Wochenabschnitt in Russisch:
Parschat Wa'jischlach

Изменение имени Яаков на ЙИСРАЭЛЬ, хотя и кажется похожим на изменение имени Аврам на Авраама (сравни 17:5 с 35:10)...

Torah zum Schabath:
Jaakows Rückkehr nach Erez Kn
'an
Jaakows Namensänderung in Jisrael scheint Awrams Namensänderung in Awraham zu ähneln...

Parshas Vayishlach:
Health and Healing in the Bible
What is the connection between Sabbath Observance, the Torah, and health? Below we will discover not just hints at health and healing in the Bible, in particular, mental health, but the health benefits hinted at in the practice and study of the Torah...



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel