hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

 

OR - das Licht. Bildung gegen Dummheit und Antisemitismus.
[Reihe: Jüdisches Denken - Philosophie, Religion und Gesellschaft]

Hermann Cohen

Hermann Cohen (4. Juli 1842 in Coswig Deutschland - 4. April 1918 in Berlin Deutschland) war ein deutscher Philosoph jüdischen Glaubens. Er gilt als einer der wichtigsten Vertreter deutsch-jüdischen Denkens im 20. Jahrhundert.

Cohen lehrte seit 1876 in Marburg Philosophie und zog 1912 nach Berlin. Zusammen mit Paul Natorp ist Cohen der wichtigste Vertreter der von Friedrich Albert Lange gegründeten Marburger Schule des Neu-Kantianismus.

Sein wichtigstes Werk erschienen 1919 ist sein religionsphilosophisch Werk "Die Religion der Vernunft aus den Quellen des Judentums" ; die Zweitausgabe herausgegeben durch Bruno Strauss wurde leicht umbenannt in "Religion der Vernunft aus den Quellen des Judentums".

Zum Inhaltsverzeichnis: Jahaduth

Ein Zentrum der Forschung:
Kassel und Franz Rosenzweig

Kassel ist jetzt um einige tausend Briefe, Fotos und Dokumente reicher. Ein bedeutender Teilnachlass des jüdischen Religionsphilosophen Franz Rosenzweig (1886-1929) konnte zum Aufbau eines Rosenzweig-Archivs erworben werden...



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel