hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

tehilim Vorwort des Buches zum
Sefer Tehilim

von Rabbiner Samson Rafael Hirsch

AUS DEM VORWORT DES VERLEGERS

Wie alle Werke von Rabbiner Samson Raphael Hirsch hat auch das vorliegende "Sefer Tehilim" — das Psalmenbuch — mit seinem umfangreichen Kommentar mehr als hundert Jahre nach der ersten Veröffentlichung nichts von seiner Aktualität eingebüsst. Rabbiner Hirschs Erläuterungen zu den Psalmen sind auch heute noch der einzige ausführliche, in deutscher Sprache verfasste Kommentar zu diesem zentralen Buch des Judentums.

Rabbiner Abraham J. Kook, Oberrabbiner von Erez Jisrael, sagte, Hirsch habe mit diesem Werk "die Sterne des Himmels" berührt. Das Studium von Rabb. Hirschs tiefgreifender Auslegung der Psalmen vermittelt dem deutschsprachigen Leser einen einzigartigen Einblick in ihre stets aktuelle Gedankenwelt und zeigt uns auch an vielen Stellen die Gefühlsverfassung des Dichters, König David.

Das Sefer Tehilim ist neben dem Chumasch (Pentateuch) das am meisten gelesene Buch der Bibel. Ein Drittel aller Psalmen sind in unserem Gebetbuch integriert. Mit diesen Liedern drückt der Jude all seine Gefühle aus - Freude, Trauer, Bitte und Dank. Für den einfachen, ungelernten Juden war das Tehilimsagen stets ein wichtiger Teil seines religiösen Lebens. Möge dieses Werk auch die Seele jedes jüdischen Menschen in unserer Zeit mit Gott verbinden.

Mit der Veröffentlichung dieser Neuausgabe des Psalmenbuches ergänzen wir unsere Serie der Werke des Rabbiners Samson Rafael Hirsch, die wir vor mehreren Jahren mit der Herausgabe der "Neunzehn Briefe" begonnen haben, durch ein weiteres bedeutendes und wertvolles Werk.

In dieser Neuausgabe des Sefer Tehilim haben wir nicht nur den gesamten deutschen Text in klarer, moderner Sehrift neu gesetzt, sondern auch die Orthographie den heutigen Regeln der deutschen Rechtschreibung angepasst. Die Zitate aus Tanach, Talmud und den übrigen Sekundärwerken wurden überprüft und die fehlerhaften Quellenangaben der früheren Ausgaben korrigiert.

E. Selig, Basel
Erstausgabe erfolgte im Tamus 5755 / Juli 1995

Psalm 96

 



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel