hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

ramkol.gif (420 Byte)Schm'a Jisrael (33kB ra)


Um sich besser sammeln zu können,
legt man die Hand über die Augen

Schm'a Jisrael: 
Adonaj Elohejnu, Adonaj Echad!


Höre Jisrael: 
Der EWIGE - unser G'tt, der EWIGE - einer!

Der folgende Satz wird leise gesprochen:

Barukh Schem Kawod, Malkhutho le'Olam va'Ed!

Gelobt der Name der Ehre, seine Herrschaft für immer und ewig!

(Dewarim Vav = BM V.,6)
Veahawta et " Elohejkha, bekhal Lewawekha uwekhal Nafschekha uwekhal Meodekha.

Und also liebe den Ewigen Deinen G'tt, mit deinem ganzen Herzen und mit deiner ganzen Seele und mit deinem ganzen Können.

Vehaju haDewarim haeleh ascher Anokhi mezavekha hajom 'al Lewawekha.

Und es seinen die Worte diese, die Ich dir heute befehle auf deinem Herzen.

Veschinantam leWanekha, vedibarta bam, beSchiwtekha beWejthekha uweLekhtekha waDerekh ubweSchakhbekha uweKumekha.

Und schärfe sie ein deinem Sohne, und rede von ihnen, bei deinem Sitzen in deinem Hause und bei deinem Gehen am Wege und deinem Niederlegen und bei deinem Aufstehen.

Ukeschartam leOt 'al Jadekha, vehaju leTotafoth bejn 'Ejnekha.

Und binde sie zum Zeichen auf deine Hand, und sie seinen dir zum Hauptschmuck zwischen deinen Augen.

Ukethawatam 'al Mesusoth Bejthekha uwiSch'arejkha.

Und schreibe sie auf die Pfosten deines Hauses und an deine Tore.

Es folgt (Dewarim Jud-Alef = BM V.,11)


Zum Inhaltsverzeichnis: Gebete
Zum Inhaltsverzeichnis: Jahaduth

Synagogale Musik:
I
n jedem Gesang und in jedem Lied...
Das Kaddisch können wir so verstehen, dass der Name des Heiligen, gelobt sei er, erhaben und erhoben sei, in jedem Gesang und in jedem Lied, durch jedes Lob und jeden Trost, durch jedes Gebet und alle Worte, die jemals in dieser Welt gesagt oder gedacht, gesungen oder gerufen werden...

Synagogale Musik:
I
n jedem Gesang und in jedem Lied...
Das Kaddisch können wir so verstehen, dass der Name des Heiligen, gelobt sei er, erhaben und erhoben sei, in jedem Gesang und in jedem Lied, durch jedes Lob und jeden Trost, durch jedes Gebet und alle Worte, die jemals in dieser Welt gesagt oder gedacht, gesungen oder gerufen werden...



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel