hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 


Haben Sie eine Minute Zeit?
Uns fehlt noch Ihre Unterschrift!

HELFT DEN GEFANGENEN IM IRAN!

AUFRUF ZUR T'FILAH!
Sa'akti elekha!

- Schreiben Sie an die aussenpolitischen Redaktionen Ihrer Lokalzeitung.
- Schreiben Sie an die Aussenministerien (D-A-CH-CZ...) und an die aussenpolitischen Sprecher der Fraktionen...

Die Befreiung der Gefangenen ist eine unserer heiligsten Aufgaben. Dies wird unter anderem durch die Erwähnung der Tatsache unterstrichen, dass, um diesem Ziel näher zu kommen, sogar der Verkauf einer Thorahrolle gestattet ist. Bitte regen Sie in Ihrer Gemeinde die Einschaltung der folgenden Gebete (z.Bsp. zu Minchah Freitag-Abend) an. Drucken Sie diese Seiten aus, kopieren Sie sie, verteilen Sie sie in Ihrer Gemeinde.

Die Namen der Gefangenen sind: Asher ben Saltana, Naser ben Poran, Saharir ben Sahnaz, Farhad ben Hamedam, Ramin ben Minzal, Javid ben Mochtaram, Benyamin ben Esarat, Rachamim ben Esarat, Saki ben Chava, Zoleycha bat Chava, Navid Navir Balazadeh, Nejat Beruchim, Aras Beruchim, Faramarz Kashi, Farzad Kashi, Beni Tefilin, David Tefilin, Ramin Neamati.

Ahejnu hanetunim beZarah ubeSch'wijah: Asher ben Saltana, Naser ben Poran, Saharir ben Sahnaz, Farhad ben Hamedam, Ramin ben Minzal, Javid ben Mochtaram, Benyamin ben Esarat, Rachamim ben Esarat, Saki ben Chava, Zoleycha bat Chava, Navid Navir Balazadeh, Nejat Beruchim, Aras Beruchim, Faramarz Kashi, Farzad Kashi, Beni Tefilin, David Tefilin, Ramin Neamati.

Ahejnu khol Beth Jisrael hanetunim beZarah ubeSch'wijah,
haOmdim bejn baJam uwejn baJabaschah,
haMakom jerahem alehem veJozijem miZarah liRvachah,
um'Afelah L'Orah, uM'Sch'awud l'Ge'ulah,
HaSchata b'Agalah uwiSman kariw, ven'omar Amen!

Ganz Israel - Brüder!
Mit all' unseren Brüdern, in Not und Gefangenschaft, ob zu Land oder auf der See, erbarme sich der EWIGE. Er führe sie heraus aus der Not zur Freiheit, aus dem Dunkel zum Licht, aus der Gefangenschaft zur Erlösung. Dies möge geschehen bald - und in naher Zeit, darauf lasst uns sagen: Amen.


Maskil-Lied Davids,
als er in der Höhle war, Gebet:

Meine Stimme - zum EWIGEN - schreit!
Meine Stimme
- vor dem EWIGEN - fleht!
Ich schütte vor ihn mein Klagen,
meine Sorgen spreche ich aus - vor ihm.

Verrinnt mir mein Geist,
so kennst Du trotzdem meinen Weg,
auf dem Wege den ich geh',
verbargen sie die Grube mir.

Schau rechts und sieh':
Ich hab' keinen, der mich kennt.
Verloren jede Zuflucht mir,
kein Fragender nach meiner Seele.

Ich schrei' - zu Dir , EWIGER,
ich sage Du bist meine Zuflucht,
mein Teil im Land der Lebenden.
Achte auf mein Schreien,
weil ich sehr erniedrigt,
errette mich vor meinen Hetzern,
denn sie sind stärker als ich.

Führ' aus der Gefangenschaft meine Seele
- zur Bekanntheit Deines Namens,
meinetwegen werden Gerechte sich bekrönen,
weil Du an mir erwiesen.

Maskil leDavid, b'Hejoto baMe'ara, T'filah:

Koli el-"" es'ak, Koli el-"" etchanan.
Eshpokh lefanav Sichi, Zarati lefanav agid.

Be'Hit'atef alai Ruhi, veAtah jadatah Netiwati
BeOrach su ahalekh, tamnu Pach li.

Habejt jamin ur'eh, v'ejn-li Makhir,
Awad Manos mimeni, ejn Doresh leNafshi.

Sa'akti elekha "", amarti Atah Machsi,
Chelki beErez haChajim.
Hakshiwah el-Rinati ki-daloti meod,
hazileni m'Rodfaj - ki amzu mimeni.

Hoziah miMasger Nafshi lehodoth et-Sh'mekha,
bi jakh'tiru Zadikim ki tigmol alaj.

Tehilim KMB / 142

Weitere Informationen
http://www.hagalil.com

 



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel