hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

Plakate und Abbildungen:
Aus Jerusalem und Chabad-Websites...

Ein Plakat zur "Hitnatkuth" (Abzug aus Gaza unter der Regierung Sharon):

Gebiete aufgeben?

Der König Messias befielt: "Höre nicht auf die frevelhafte Regierung!" (gemeint ist die Regierung Israels)

Unser Herr unser Lehrer und unser Rabbi, der König Messias für immer und ewig!

Ein anderes Plakat zur "Hitnatkuth" meinte:

Der Herr befiehlt:
"Soldat! Verweigere Dich dem Befehl des Bösen!"

Das gesamte Volk proklamiert: "Es lebe der König Messias!"

Der Rabbi von Lubawitsch, Menachem Mendel Schniursohn, er lebe für immer und ewig!

Es lebe unser Herr unser Lehrer und unser Rabbi, der König Messias für immer und ewig!

Man schreibt dem Messias ein Heiliges Telegramm

und erlebt große Wunder!

Schließt euch an, wie schon Tausende vor Euch, und seht es selbst!

Es lebe unser Herr unser Lehrer und unser Rabbi, der König Messias für immer und ewig!

Jeder von uns kennt Zweifel, Momente in denen wir Führung und Ausrichtung brauchen, jemanden, der uns zweigt was zu tun ist, damit es gut werde. Nicht nur für jetzt sondern für immer...

chabad.net

Es lebe der messianische König!

Es lebe unser Herr unser Lehrer und unser Rabbi, der König Messias für immer und ewig!

Zu Ehren des strahlenden Tages, des 11. Nisan, zur Feier des 104. Geburtstages des Rebben, dem König Messias!

Kommt zum Empfang des Messias, unseres Zaddiks.

Schreibt dem König Messias und seht die Wunder!

Schließt euch an, wie schon Tausende vor Euch, und seht es selbst!

Es lebe unser Herr unser Lehrer und unser Rabbi, der König Messias für immer und ewig!

Chabad Lubawitsch:
Hilfe, Bedrohung oder beides?

Der längst verstorbene Gründer der ebenso antichassidischen wie fundamentalistischen Partei der israelischen Ultraorthodoxen, der "Degel haTorah"-Partei, Raw Elieser Schach, hatte so unrecht nicht, als er auf die Frage "What Religion is next to Judaism?" die zögerliche Antwort gab: "Chabad Lubawitsch - Efscher!" Für die des Hebräischen nicht kundige Leserschaft sei angemerkt, dass "efscher" nichts anderes heißt als "vielleicht"...

Chabad Lubawitsch:
Der Messias als Gott - oder christliches Denken in der Orthodoxie
Der Kern des christlichen Gedankens, wie er sich im Judentum zur Zeit des Zweiten Tempels herausbildete, besagt, der Gott Israels schickte sein erlösendes Wort unter Israel und die Menschen. Das erlösende Wort trat in Gestalt eines Menschen auf. Dieser Glaube hat die vom rabbinischen Judentum strikt abgelehnte Konsequenz, dass erstens Gott selbst sich in einem Menschen manifestiert und - zweitens - dass auch ein toter Messias Messias bleibt...

hagalil.com 18-03-2005



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel