hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

[Chag haSchawu'oth - Wochenfest]

Halaw uDwasch:
Milch und Honig

[Unser Käsekuchen-Rezept]

Mmmh... Was schmeckt da so gut?" Beni blinzelt in den Ofen. "Kreplach! Mama hat soeben ein ganzes Blech voll in den Ofen geschoben. Weisst du, weshalb wir an Schawuoth solches Gebäck essen, Beni?" "Klar! Ich kenne sogar drei Gründe. Kreplach haben drei Ecken, und vieles rund um die Torah besteht aus Dreiergruppen:

  • haTaNaKh ist in drei Teile eingeteilt: Tora, Newiim, Khetuwim
  • Das Jüdische Volk ist in drei Gruppen eingeteilt: Kohanim, Lewiim, Jisraelim
  • Und Mosche, der das dritte Kind von Amram war (der zum Stamm Lewi, dem dritten der zwölf Stämme gehörte!), erhielt die Tora nach drei Tagen Vorbereitung, im dritten Monat, dem Monat Sivan!"

"Und weshalb essen wir an Schawuot milchige Speisen, Quarkkuchen und ähnliche Köstlichkeiten? An anderen Festtagen bereiten wir doch speziell feine fleischige Mahlzeiten zu? Kannst du mir das erklären, Beni?"

"Dünne Crepes mit Quarkfüllung, Quarktorte, Erdbeeren mit Schlagsahne - mmh, ich ich kann es kaum mehr erwarten!" "Aber warum essen wir sie ausgerechnet an Schawuot?" "Weil sie so gut schmecken!"

"Beni, ich meine es im Ernst!" "Ja, ich auch. Sie schmecken wirklich gut. Aber es stimmt, ich kenne noch einen weiteren Grund. Die Tora wird mit Milch und Honig verglichen. Schawuot ist ein Fest der Tora, darum geniessen wir an diesem Chag Speisen aus Milch und Honig!"

Milch und Honig mögen eine Delikatesse für die Menschen sein; ich persönlich würde einige Krumen vom Opfer der Schtej haLechem vorziehen...

[Unser Käsekuchen-Rezept]

haSchalom alekhem!'Salamu alekhum!



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel