hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

Gedanken zum Schabath II

Wir preisen dich, G'tt, du schlichtest Streit, du überwindest Hass und du schaffst Harmonie zwischen allen Geschöpfen der Erde.
Wir loben dich, unsichtbarer G'tt, du bindest alle Menschen durch das unsichtbare Band der Hilfsbereitschaft und der Liebe zusammen.
Wir ehren dich, Ursprung des Lebens, du hast uns von einem Lebensstil befreit, der von Grausamkeit bestimmt war und hast uns eine Lebensweise gelehrt, die durch Freundlichkeit geprägt ist.
Wir beten dich an, du hast uns Bescheidenheit gelehrt und Achtung selbst vor den allerkleinsten Geschöpfen.
Wir preisen dich, Quelle des Friedens, lobenswert und prachtvoll ist dein Name, denn Friede ist das Tor zu unserer Vollkommenheit, und Vollkommenheit ist unsere Ruhe.

G'tt, öffne unsere Augen für die Schönheit der Welt und ihren Wert. Mache uns zu Wegbereiterinnen und Wegbereitern deines Friedens, der alle Lebewesen zusammenbindet: die Eltern und ihre Kinder durch Liebe, Freundinnen und Freunde durch Treue, Menschen und Tiere durch Freundschaft.

Heute, an diesem Schabbat, G'tt, der an deine Ruhe erinnert, erkennen wir diese Harmonie wieder neu. Deine Gegenwart liegt in ihr verborgen. Gemeinsam mit allen Geschöpfen preisen wir dich, G'tt, und rühmen die Einzigkeit deines Namens.

Amen!

Jom seh leJisrael...

© Seder haTfiloth 5758

zurückzurück Gedanken zum Schabath (I)



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel