hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

Click!!!

Vom Neujahrsfest (Rosch haSchanah) zum  Versöhnungstag (Jom Kipur):
Die Freude G"ttes ist eure Stärke

Gedanken zum Tischri

1.Tischri
Tischri und Neujahr (Rosch haSchanah)

Die jüdischen Monate:
Tischri

Der Geburtstag des Menschen:
Der 1. Tischri

Der Tag der Verhüllung:
Rosch haSchanah

Tag der Anfänge:
Der Tag des Gerichtes

Schwer zu erzürnen:
Schuld und Verdienste auf der Waage

Leicht zu versöhnen:
Was bedeutet "Tag des Gerichts"?

Freue dich - schäme dich nicht deiner Tränen:
Ein Feiertag, an dem kein Hallel gesagt wird

Erew Rosch haSchanah:
Die erste Nacht von Rosch haSchanah

3. Tischri
Zom Gedaljah

Ein Fasten, ein Lernen und Gedenken:
Jizhak Rabin und
Zom Gedaljah?

Jizhak Rabin und der Beginn des Friedensprozesses:
Jom Kipur 5754

10.Tischri
Jom Kipur im Jahreslauf

Das jährlich wiederkehrende himmlische Gericht - Ritual und Gebet - Umkehr und Vergebung - Viduj und Ne'ilah

 

Chassidisches

Die Rückkehr:
Zur Quelle des Lebens

Sieh, was ich mit dem gemacht habe,
was du mir gegeben hast!
Diese Welt - haOlam haseh

Über Eden hinaus:
Die Seele des Menschen
- wahrhaft sehr groß - und tief!

Komm!
Die Kraft in Dir

Aus der Tiefe rufe ich zu Dir:
Mit immer größerer Stärke

Mi'Amakim amukim:
In welche Richtung?

Transzendenz:
Das Licht dieser Welt

Rofe kol Basar:
Umafli la'asoth!

Auf dass Du lebest:
Zum Guten!

Licht in der Nacht:
Ein Mensch!

Von Anfang an:
Lo al Zidkotenu - ki al Rahamekha harabim!

Der Himmel auf Erden:
Versuche es immer - und überall!

Das Leben - Heute
Der Weg ist das Ziel...

 

Was ist Umkehr (Tschuwah)?

Die Tage der Umkehr:
Der II. Abschnitt der Hilchoth Tschuwah des Raw Moscheh Ben Maimon

Aus den Tiefen rufe ich, G'tt' zu dir:
G'tt, höre meine Stimme!

Die Ereignisse des letzten Jahres überdenken:
Die Umkehr als freiwillige Handlung

Torah und Rosch haSchanah:

5766 Jahre der Hoffnung:
Die Geschichte von G‘tt und der Welt

Die Torahlesung zu Rosch haSchanah:
Die Söhne Awrahams - Jizhak veJischma'el

Zwi Braun:
Zu Rosch haSchanah

Der Tag des Gerichts:
...alle zusammen in einer günstigen Zeit, nämlich im Monat Tischri

 

Ritus / Liturgie

Unetanej Tokef:
Schwer zu erzürnen und leicht zu versöhnen

Aus dem kleinen 1x1:
Schofar

Aus dem kleinen 1x1:
Taschlikh

Gebet

Liebe und Wahrheit begegnen sich
Gerechtigkeit und Friede küssen sich

Meinetwillen 
ist die Welt erschaffen worden

Allein nach dem Maß
ihrer guten Werke

Jiskor

Du behütest Israel:
Quelle aller Barmherzigkeit

Sie waren das Zeichen der Hoffnung:
G'tt gedenke unserer Haluzim

Die Heiligung des Namens:
G'tt gedenke der Millionen Ermordeter

 

Aspekte und Alternativen

Ein jüdisch-feministischer Midrasch zu den Jamim Noraim:
Für eine Versöhnung mit Lilith

Yom Kippour zwischen Kongreß- und Filmpalast:
Erlebnis einer "Deutschen" bei den "Spaniern"
In meiner neuen südfranzösischen Heimat lese ich, in der kleinen Synagoge, am Sabbat vor den Festtagen, folgende Ankündigung...

 

Grussworte

Ich möchte Euch zu den hohen Feiertagen,
Ein paar liebe Worte sagen

Oberrabbiner Chaim Eisenberg - Gedanken zum Neuen Jahr:
- Die Rechnungen des Ewigen
- Der Goldene Mittelweg
-
Sind wir auf dem richtigen Weg?

Ariel Muzikant zum Neujahr 5762:
Schanah towah umeworachat

ZU DEN HOHEN FEIERTAGEN 1998:
Der Präsident der IKG Wien

Zum Neuen Jahr ein Geschenk von Tipex:
Nidfak li haMoach

Tischri beYachad:
Übersicht zu den Feiertagen
Die Bedeutsamkeit der Feiertage des Monats Tischri ist so tief, dass sie jede jüdische Seele anrührt, ungeachtet des Wissens jedes Einzelnen oder seiner Verpflichtung gegenüber dem Judentum...
 

Warum Hass und Diffamierung, Verachtung und Lüge?
Warum gegen Juden?

[Feier- Fast- und Gedenktage]



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel