hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

Elul11. Elul


Ejkhah / Klagelied 5,21:
G'tt, bring uns zu dir zurück, dann können wir zu dir zurückkehren.
Erneuere unsere Tage, damit sie werden wie früher.

Schofar (ra) SCHOFAR

Rabbi Sussja von Hanipol sagte: Fünf Bibelverse bringen das Wesentliche des Judentums zum Ausruck. Diese fünf Verse beginnen im Hebräischen mit den Buchstaben Taw- Schin- Waw- Beth - He, die das Wort Teschuwa "Umkehr" bilden.


Tav - Ihr sollt ganz und ungeteilt auf der Seite des Ewigen, eures G'ttes, stehen.
(haDewarim - Dtn 18.13)


Schin - Ich habe den Ewigen immerzu vor Augen.
(Tehilim - Ps 16,8)


Vav - Und du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst.
(Vajikra - Lev 19,18)


Weth - Strebe danach, G'tt auf all deinen Wegen zu erkennen.
(Mischlej 3,6)


Hej - Gehe in Bescheidenheit gemeinsam mit deinem G'tt.
(Micha 6,8)


Sei also entschlossen, in dieser Weise zu handeln, damit deine Umkehr aufrichtig ist.

(Chassidische Tradition)

Elul vehaSlichoth:
Adon haSlichoth - Herr der Vergebungen
Dieser Pijuth listet in alphabetischer Reihenfolge Eigenschaften Gottes auf...

©Machsor Seder haTfiloth 5758
[Bestellen?]

Kabalah im Morgengebet:
Jüdische Meditation

Wenn von jüdischer Meditation die Rede ist, wird das Naheliegende, das ganz alltägliche Beten aus dem Sidur, oft übersehen...

zurückzurück zurück - übersicht - weiter vorwärtsvorwärts
Teschuwah! !äáåùú



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel