hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

Die Quelle des Lebens

Keiner kommt als ein Fremder an die Quelle des Lebens. Sie ist kein Ort, der entdeckt werden muß oder an den man als Tourist gelangt. Es gibt nur eine Heimkehr, eine Rückverbindung.

Die Seele beginnt in einer innigen, wesenhaften Bindung zur Quelle jenseits aller Dinge. Selbst wenn sie sich in die irdische Welt begibt, in eine menschliche Form, bleibt diese uranfängliche Bindung bestehen. Es ist diese Verbindung, die sie beständig zur Heimkehr drängt, die sie anzieht wie ein Magnet seine andere Hälfte. Die ganze Suche des Menschen, all sein spirituelles Streben, ist nichts als ein Ausdruck dieser Dynamik, dieses Durstes nach Heimkehr.

Die Sehnsucht heimzukehren wohnt uns allen inne, muß aber noch erweckt werden. Die Seele muß erst erkennen, daß sie sich weit von ihrer Quelle entfernt hat. Die intensive Sehnsucht nach Heimkehr in ihrer ganzen Stärke findet man deshalb in jener Seele, die sich weit von ihrem wahren Selbst entfernt hat und schließlich erkennt, daß sie sich verirrt hat. In einer solchen Seele ist das Verlangen nach Rückverbindung voller Leidenschaft und Kraft. Der Antrieb zurückzukehren ist G-ttes Netz. Denn bei ihrer Suche nach einem Weg, sich mit Ihm wieder zu vereinen, findet die Seele G-tt in allen Dingen der Welt. Und damit werden auch diese Dinge in den Prozeß mit einbezogen. Je tiefer der Abstieg, desto größere Schatze werden gehoben.

Den Himmel auf die Erde bringenRabbi Schneerson:
Den Himmel auf die Erde bringen
Die Weisheit des Rabbi Schneerson aus New York, herausgegeben von Zwi Freeman
Bringing Heaven Down to Earth, übersetzt von Wulfing von Rohr
9.90 Euro, O.W.Barth Verlag
Weitere Informationen: Pressestelle O.W.Barth
Christian Salvesen - C.Salvesen@Scherzverlag.de

Was du mir gegeben hast!
Diese Welt - haOlam haseh
Über Eden hinaus:
Die Seele des Menschen
Komm!
Die Kraft in Dir
Aus der Tiefe rufe ich zu Dir:
Mit immer größerer Stärke
Mi'Amakim amukim:
In welche Richtung?
Transzendenz:
Das Licht dieser Welt
Rofe kol Basar:
Umafli la'asoth!
Auf dass Du lebest:
Zum Guten!
Licht in der Nacht:
Ein Mensch!
Von Anfang an:
Al Rahamekha harabim!
Der Himmel auf Erden:
Versuche es immer!
Das Leben - Heute
Der Weg ist das Ziel



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel