hagalil.com
Spenden Sie mit PayPal - schnell, kostenlos und sicher!

Newsletter abonnieren
Koscher leben...
 
 

Was ist ein Feiertag?

Man feiert ein Ereignis, entweder in seinem eigenen Leben (Geburtstag, Hochzeit) oder in der gemeinschaftlichen Geschichte. Im Judentum feiern wir mehrere wunderbare Ereignisse - Zeiten die einmal so wichtig waren, dass wir versuchen, sie nie wieder zu vergessen.

Einer dieser Tage ist eigentlich kein großes Fest - aber wir erinnern uns an den Kalender in Erez Jisrael, mit dem wir verbunden sind - am 15ten. Schwat feiern die Bäume ihren Geburtstag! Also, an "Tu Bi-Schwat" ist es schön an Bäume und ihre Früchte zu denken.

Ein anderer Feiertag ist Purim, im Monat Adar - wir erinnern uns an den Versuch, dass vor langer Zeit schon einmal sämtliche Juden in einem ganzen Imperium vernichtet werden sollten - ein Genozid. Die Geschichte ist in der Esterrolle zu lesen - ein kurzer, aber dramatischer Bericht über Intrigen, Mord und Betrug am königlichen Hof, irrationaler Antisemitismus und durch komplizierte und fast zufällige Gelegenheiten, das Schicksal des Volkes in letzter Minute zu ändern und dem Genozid zu entkommen. Natürlich soll man solch eine Rettung mit Jubel und Freude genießen, mit besonderem Essen und bei diesem Fest auch (ausnahmsweise) mit viel Alkohol.

Ein Monat später, im Monat Nissan, kommt Pessach - ein anderes Problem, ein anderes Entkommen, eine wunderbare Befreiung aus der Sklaverei. Hier aber gibt es nicht nur Jubel. Hier versuchen wir uns zu erinnern, wie es damals war, ein Sklave zu sein, nur karges Brot zu essen; die Bitterkeit des Lebens auf unseren Zungen zu erfahren, die grausame Leidensgeschichte unserer Vorväter aus der Haggadah zu lesen. Denn ein Fest ist nicht nur Spaß, es ist auch Verantwortung. Wir sind verpflichtet, uns an unsere Geschichte zu erinnern und daraus zu lernen, nicht nur was andere Menschen gegen uns getan haben, sondern auch, was wir für andere Menschen tun können.

Das Judentum besteht nicht nur aus Feiertagen - aber Tage, an denen man feiern kann, sind immer wichtig!

Schalom,
Landesrabbiner Walter Rothschild

??? ????? ?????????

????????? ?????-?? ???????, ???? ? ????? ??????????? ????? (???? ????????, ???????) ??? ? ???????????? ???????. ? ????????? ?? ????????? ????? ???????? ???????, ??????? ???? ?? ??????? ?????, ??? ?? ????????? ?? ??????? ?? ????????.

???? ??????? ? ???????? ?? ???????? ??????? ?????????? – ?? ?? ?????????? ????????? ???? ???????, ? ??????? ?? ??????? – 15 ????? ??????? ????????? ???? ???? ????????! ???? ? «?? ?? ????» ?????? ???????? ? ???????? ? ???????. ?????? ???????? ??? ????? ? ?????? ???? – ?? ?????????? ? ??????? ????????, ????? ?????-????? ??? ???? ?????, ????? ?????? ???? ???? ?????????? ? ??????? ???????. ??? ??????? ????? ????????? ? ?????? ????? ???????? ?? ????????????? ????????? ?? ????????, ????????? ? ??? ??? ??????????? ????? ? ?? ?????????????? ?????????????, ? ???????, ????? ????????? ??????????????? ????????? ??????? ??????? ???????? ?????? ?????? ?????? ? ????????? ?????? ? ???????? ????????. ??????????? ????? ???????? ?????????, ????? ? ???????, ?????? ?????? ??? ? ????? ???????? (? ??????? ?????????? ?????? ?? ???? ????????).

?????? ???? ?????, ? ????? ?????, ???????? ?????? – ?????? ????????, ?????? ????????, ???????? ???????????? ?? ???????. ??? ?????????????? ?? ?????? ??????????, ????? ?? ?????????? ? ???, ??? ???? ?????-?? ???? ?????, ???? ??????? ????; ??????? ?????? ????? ?? ????? ??????, ???????? ??????? ??????? ????????? ????? ??????? ? ???????.

???????? ??? ?? ?????? ????????????, ??? ????? ? ???????????????. ?? ?????? ??????? ???? ???????, ??? ?? ??????? ?? ??????, ??? ??????? ? ???? ?????? ????, ?? ? ??? ?? ??? ?? ????? ??????? ?? ????? ?????? ?????.

????????? ??????? ?? ?????? ?? ??????????? ???? – ?? ???, ? ??????? ????? ???????????, ?????? ????? ?????.

?????,
????????? ?????? ??????? ????????

hagalil.com 10-01-2005



Fragen an die Rebbezin...
Jüdische Weisheit
haGalil.com ist kostenlos! Trotzdem: haGalil kostet Geld!

Die bei haGalil onLine und den angeschlossenen Domains veröffentlichten Texte spiegeln Meinungen und Kenntnisstand der jeweiligen Autoren.
Sie geben nicht unbedingt die Meinung der Herausgeber bzw. der Gesamtredaktion wieder.
haGalil onLine

[Impressum]
Kontakt: hagalil@hagalil.com
haGalil - Postfach 900504 - D-81505 München

1995-2014... © haGalil onLine® bzw. den angeg. Rechteinhabern
Munich - Tel Aviv - All Rights Reserved
ehem. IDPS, Kirjath haJowel